Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

 

Ergebnis der Suche nach: nid=116098635



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/116098635
Person Diebitsch, Johann
Adelstitel Graf
Geschlecht männlich
Andere Namen Dybicz, Iwan
Diebitsch Sabalkanski, Hans Karl Friedrich Anton von
Sabalkanski, Hans Karl Friedrich Anton von Diebitsch-
Diebitsch-Sabolkanskij, Iwan I...
Dybicz Zabałkański, Iwan
Dibič, Ivan Ivanovič
Diebitsch, Hans Friedrich Karl Anton
Diebitsch, Johann Karl Friedrich Anton
Diebitsch, Hans Karl Friedrich Anton von
Diebitsch, Iwan Iwanowitsch von
Diebitsch, Hans Karl von
Dibitsch-Sabalkanskij, Iwan Iwanowitsch
Sabalkanskij, Iwan Iwanowitsch Dibitsch-
Diebitsch, Hans
Diebitsch, Hans von
Diebitsch, Hans Karl Friedrich Anton
Diebitsch, Iwan Iwanowitsch
Diebitsch-Sabalkanski, Hans Karl Friedrich Anton von
Diebitsch-Zabalkansky, ...
Quelle Pressearchiv des Herder-Instituts Marburg
B 1996;NDB/ADB-online
Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Karl_von_Diebitsch-Sabalkanski
Zeit Lebensdaten: 1785-1831
Land Deutschland (XA-DE); Russland (XA-RU)
Geografischer Bezug Geburtsort: Groß Leipe
Sterbeort: Kleszewo (abweichender Sterbeort: Groß-Leipe)
Beruf(e) Offizier
Feldmarschall
General
Weitere Angaben Mitglied des Potsdamer Kadettenkorps; Eintritt in russische Dienste; Generalfeldmarschall; 1812 Schluss der Konvention von Tauroggen mit General von Yorck; Berufung zum Wiener Kongress; 1822 Chef des Großen Generalstabes; 1828 Ehrenname "Sabalkanskij" im Feldzug gegen die Türken; Feldzug gegen die Polen (erliegt der Cholera)
Graf; Sabalkanski (Übersteiger des Balkans) war sein Beiname; Preuß. Feldmarschall in russ. Diensten; Aus Schlesien stammender Offizier, Oberbefehlshaber der russischen Truppen im Novemberaufstand 1830/31
Beziehungen zu Personen Diebitsch, Hans Ehrenfried von (Vater)
Systematik 8.4p Personen zu politischer Theorie, Militär
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration