Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=116211431



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/116211431
Person Anton, Paul
Akademischer Grad Professor
Dr.
Geschlecht männlich
Andere Namen Antonius, Paulus
Evangelicus, Sincerus (Pseudonym)
Sincerus, Evangelicus (Pseudonym)
Antonius, Paul
Quelle DbA I 28, 242-258; II 35, 28-31; 35, 33-35; III 20, 176
Thüringer Pfarrerbuch, Bd. 3 (2000), Nr. 24
ADB/NDB: https://www.deutsche-biographie.de/gnd116211431.html#ndbcontent
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Paul_Anton
Supellex epistolica Uffenbachii et Wolfiorum = Katalog der Uffenbach-Wolfschen Briefsammlung / hrsg. u. bearb. von Nilüfer Krüger. - Hamburg : Hauswedell, 1978. 2 Bde. - (Katalog der Handschriften der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg ; 8)
Zeit Lebensdaten: 1661-1730
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Hirschfelde (Landkreis Görlitz)
Sterbeort: Halle (Saale)
Wirkungsort: Leipzig
Wirkungsort: Rochlitz
Wirkungsort: Eisenach
Wirkungsort: Halle (Saale)
Beruf(e) Evangelischer Theologe
Pietist
Pfarrer
Hofprediger
Superintendent
Hochschullehrer
Prorektor
Professor der Theologie in Halle
Weitere Angaben Dt. ev. Theologe; Schüler in Zittau; 1680 Student in Leipzig, 1682 Magister, 1683 Kollege und 1684 Privatdozent am großen Fürstenkolleg Leipzig; 1687 Reiseprediger des Prinzen Friedrich August; 1689 Superintendent in Rochlitz; 1690 Liz. theol.; 1692 Kirchenrat und Hofprediger in Eisenach; 1695 Prof. theol. in Halle; 1698 Dr. theol.; 1702 Prorektor in Halle; 1709 Inspektor des Saalkreises
Typ Person (piz)
Autor von 2 Publikationen
  1. Exercitatio Historico-Theologica, De Vita Et Doctrina Haymonis, Episcopi Halberstadensis
    Anton, Paul. - Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 1700
  2. Idea Philosophiae Epicteticae
    Schwertner, Johann David. - Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 1681
Beteiligt an 1 Publikation
  1. De Pathmo Lutheri In Arce Warteburg Prope Isenacum, Animadversiones Historicae Adversus Card. Pallavicinum aliosq[ue] historiographos Romanenses
    Cellarius, Christoph. - Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 1700, tertium excusae, & auctae nunc notis Theologicis, adversus scandala hodierna ecclesiastica, apud dociles & aequas mentes usum suum certo habituris





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration