Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Am Donnerstag, 21. März, schließt die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig wegen einer Veranstaltung um 15:30 Uhr für die Benutzung. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums sind bis 20 Uhr geöffnet.
 
Neuigkeiten Geänderte Servicezeiten ab 1. März 2019 an der Information in Frankfurt am Main: Montag bis Freitag von 9–12 Uhr und 13–18 Uhr , Samstag von 10–16 Uhr // Changes to service hours as of 1 March 2019 at the Information desk in Frankfurt am Main: Monday to Friday: 9:00–12:00 and 13:00–18:00, Saturday: 10:00–16:00
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=116218177



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/116218177
Person Böhlau, Hugo
Akademischer Grad Professor
Geschlecht männlich
Andere Namen Boehlau, Hugo
Boehlau, Hugo H.
Böhlau, H.
Böhlau, Hugo Heinrich Albert
Böhlau, H. H. A.
Böhlau, Hugo H.
Quelle DBA (WBIS)
Deutsche Biographie: http://www.deutsche-biographie.de
Zeit Lebensdaten: 1833-1887
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Halle (Saale)
Sterbeort: Werneck (Heilanstalt)
Wirkungsort: Greifswald (Ordinarius für deutsches Recht an der Universität) (1862-)
Wirkungsort: Rostock (1863-1881 Professor für Kriminalrecht und Germanistik an der Universität, 1974/75, 1878 Rektor) (1863-)
Wirkungsort: Würzburg
Wirkungsort: Mecklenburg
Beruf(e) Jurist
Rechtshistoriker
Hochschullehrer
Rektor
Weitere Angaben Dt. Rechtshistoriker, Prof. in Greifswald, Rostock und Würzburg; Verf. von Mecklenburgica
Beziehungen zu Organisationen Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
Universität Rostock
Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Systematik 7.14p Personen zu Recht
Typ Person (piz)
Autor von 1 Publikation
  1. Der mecklenburgische Criminal-Prozess
    Böhlau, Hugo. - Wismar : Hinstorff, 1867





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration