Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=116274727



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/116274727
Person Aiuti, Andrea
Geschlecht männlich
Andere Namen Aiuti, Andeas
Quelle Vorlage; Wikipedia
Homepage (Stand: 25.11.2019): http://www.pacelli-edition.de/Biographie/8029
Zeit Lebensdaten: 1849-1905
Land Italien (XA-IT)
Geografischer Bezug Geburtsort: Rom
Sterbeort: Rom
Beruf(e) Erzbischof
Kardinal
Weitere Angaben Kurienkardinal der römisch-katholischen Kirche, Apostolischer Nuntius in Portugal
Studium der Theologie am päpstlichen Seminar S.Apollinare, anschließend Adjunkt an der Konzilskongregation, dann Sekretär, später Geschäftsträger der Internuntiatur in Rio de Janeiro, 1885 Sekretär Antonio Agliardis, des Beauftragten für die Wiedererrichtung der katholischen Hierarchie in Indien, 1886 Beauftragter für die Wiedererrichtung der katholischen Hierarchie in Indien, 1887 Titularerzbischof von Achrida, später von Damiata, 1891 Sekretär der Kongregation für Glaubensverbreitung, orientalische Abteilung, 1893 Nuntius in München, 1896 in Lissabon, 1903 Kardinal.
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration