Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
Neuigkeiten Die Ablieferungsformulare für Netzpublikationen stehen zurzeit wegen technischer Probleme bis voraussichtlich Montag den 21.06.2021 12:00 Uhr nicht zur Verfügung. Wir bitten um Entschuldigung.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=116318090



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/116318090
Person Querfurt, Tobias
Geschlecht männlich
Andere Namen Querfurt, Tobias, der Ältere
Querfurt, Thobias
Querfurt, Thob.
Querfurd, Tobias
Quelle Braunschweig. biograph. Lexikon 8.-18. Jh.
Zeit Lebensdaten: -1734
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Sterbeort: Wolfenbüttel
Wirkungsort: Wolfenbüttel-Salzdahlum (1674-)
Wirkungsort: Höxter-Corvey (1715-)
Wirkungsort: Hamburg (1719-1720, 1730)
Wirkungsort: Hildesheim (1724, 1727)
Wirkungsort: Wolfenbüttel
Beruf(e) Maler
Künstler
Weitere Angaben Dt. Maler, Radierer und Eisenschneider; Hofmaler der Herzöge Rudolf August und Anton Ulrich von Braunschweig-Lüneburg und erster Inspektor der fürstlichen Gemäldesammlung in Schloss Salzdahlum (1691-1714); erteilte zunächst Zeichenunterricht an der Ritterakademie Wolfenbüttel; Entwerfer u. Graveur für die herzogliche Münzwerkstätte; erstmal 1674 in Salzdahlum nachweisbar; ab 1715 in Corvey; 1719-1720 sowie 1730 in Hamburg; 1724 und 1727 in Hildesheim; seit 1733 wieder in Wolfenbüttel; seine Söhne August (1696-1761), Johann Hermann und Tobias d. J. waren ebenfalls Maler
Beziehungen zu Personen Querfurt, August (Sohn)
Querfurt, Tobias, der Jüngere (Sohn)
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration