Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Vom 3. bis 8. September 2018 bleibt der Lesesaal der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main wegen Umbaumaßnahmen geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Exilarchivs 1933–1945 sind ebenfalls geschlossen.
 

Ihre Meinung ist gefragt!

Umfrage zur Nutzung der Handbibliotheken in den Lesesälen der Deutschen Nationalbibliothek // 16. Juli bis 18. August 2018

 

Ergebnis der Suche nach: nid=116395478



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/116395478
Person Brahn, Max
Akademischer Grad Dr. phil.
Geschlecht männlich
Zeit Lebensdaten: 1873-1944
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Sterbeort: KZ Auschwitz
Exilland: Niederlande
Beruf(e) Psychologe
Philosoph
Weitere Angaben Privatdozent und a.o. Professor in Leipzig, Leiter des Instituts für experimentelle Pädagogik und Psychologie, Leipzig, nach 1920 Bevollmächtiger für Arbeitsfragen in Oberschlesien, Ständiger Schlichter für den Bezirk Westfalen
Typ Person (piz)
Autor von 6 Publikationen
  1. Wann und wie kann man sozialisieren?
    Brahn, Max. - Leipzig : Teubner, 1919
  2. Wann und wie kann man sozialisieren?
    Brahn, Max. - [s. l.] : [s. n.], [1919]
  3. ...
Beteiligt an 14 Publikationen
  1. Die Notizbücher
    Louis, Georges. - Berlin : Verlag für Kulturpolitik, 1926, 2. Aufl.
  2. Aphorismen zur Lebensweisheit
    Schopenhauer, Arthur. - [s. l.] : [s. n.]Leipzig ( : Poeschel & Trepte), [1925]
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration