Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=116479914



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/116479914
Person Cellarius, Christoph
Geschlecht männlich
Andere Namen Cellarius, Christoforus
Cellarius
Cellaruis, Christophorus (Vorlage VD-17)
Cellarius, Cristofor
Cellarius, Christophus
Cellarus, Christophorus
Cellaruis, Christoph
Cellaris, Christoph
Keller, Christophorus
Cellarius, Christophorus
Keller, Christoph
Kellner, Christoph
Cellario, Cristoforo
Quelle WBIS
Zedler
LCAuth
NDB/ADB: https://www.deutsche-biographie.de/gnd116479914.html#ndbcontent
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Christoph_Cellarius
Zeit Lebensdaten: 1638-1707
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Schmalkalden
Sterbeort: Halle (Saale)
Wirkungsort: Leipzig
Wirkungsort: Jena
Wirkungsort: Gießen
Wirkungsort: Weimar
Wirkungsort: Zeitz
Wirkungsort: Merseburg
Beruf(e) Historiker
Klassischer Philologe
Orientalist
Gymnasiallehrer
Hochschullehrer
Weitere Angaben Dt. Historiker, Geograph, Philologe und Orientalist; imm. Leipzig S 1652; imm. Jena 13.12.1656; imm. Gießen 1659; Magister 1666 Jena; 1667 Prof. für alte Sprachen und Moral am Gymnasium Weißenfels; 1673 Gymnasialrektor in Weimar, 1676 Rektor Stiftsschule Zeitz, 1688 Rektor Domschule Merseburg; 1694 Prof. für Rhetorik und Geschichte an der neuen Univ. Halle
Beziehungen zu Personen Cellarius, Christoph (Vater)
Cellarius, Hedwig Eleonore (Ehefrau)
Cellarius, Christoph (Sohn)
Systematik 6.4p Personen zu Bildungswesen ; 11.2p Personen zu Sprache ; 16.1p Personen der Geschichtswissenschaft (Historiker, Archäologen) ; 19.1dp Personen zu Geografie, Heimat- und Länderkunde
Typ Person (piz)
Autor von 16 Publikationen
  1. Latinitatis probatae et exercitae liber memoralis, naturali ordine dispositus ...
    Cellarius, Christoph. - Merseburgi : Forberger, 1746
  2. Christophori Cellarii Epistolae selectiores et praefationes conlegit Jo. Georgius Walchius, qui et copiosiorem diatriben de dedicationibus librorum veterum latinorum praemisit
    Cellarius, Christoph. - Lipsiae [Leipzig] : Johann Ludwig Gleditsch & Moritz Georg Weidmann, 1715
  3. ...
Beteiligt an 2 Publikationen
  1. Latinitatis probatae et exercitae liber memoralis, naturali ordine dispositus ...
    Cellarius, Christoph. - Merseburgi : Forberger, 1746
  2. M. Minvcii Felicis Octavivs et Caecilii Cypriani de vanitate idolorvm liber
    Minucius Felix, Marcus. - Halle, Saale : Sumptibus Jo. Friderici Zeitleri & Henr. Georgii Mvsselii, 1699
Thema in 2 Publikationen
  1. Historische Bilder und Fragen aus der Historia
    Leipzig : Evang. Verl.-Anst., 2014
  2. "Historische Bilder" und "Fragen aus der Historia"
    Leipzig : Evangelische Verlagsanstalt GmbH, 2014, 1. Aufl.





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration