Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Aufgrund der Corona-Pandemie bleiben die Benutzungsbereiche der Deutschen Nationalbibliothek bis auf Weiteres, voraussichtlich bis Sonntag, 31. Januar 2021 geschlossen. Bestellungen von Medien werden in dieser Zeit nicht bearbeitet. Alle Informationen dazu finden Sie auf unserer Homepage.
 
Neuigkeiten Die mehr als 1,3 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=11670392X



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/11670392X
Person Göldlin von Tiefenau, Franz Bernhard
Geschlecht männlich
Andere Namen Göldlin von Tiefenau, F. B.
Tiefenau, F. B. Göldlin von
Tieffenau, Franz Bernhard Göldlin von
Tiefenau, Franz Bernhard Göldlin von
Göldlin von Tiefenau, Franz Xaver Bernhard
Tiefenau, Franz Xaver Bernhard Göldlin von
Göldlin von Tieffenau, Franz Bernhard
Göldlin von Tieffenau, Franz Xaver Bernhard (vermutlich falsche Namensform)
Göldin von Tiefenau, Franz Bernhard
Göldlin a Tieffenau, Franciscus Bernardus
Göldlin, Franz Bernard
Göldlin von Tiefenau, Johann Baptist Franz Bernhard (vermutlich falsche Namensform)
Quelle Historisches Lexikon der Schweiz
LCAuth;WBIS;NDB/ADB-online
VIAF (GND)
Zeit Lebensdaten: 1762-1819
Land Deutschland (XA-DE); Schweiz (XA-CH)
Geografischer Bezug Geburtsort: Luzern
Sterbeort: Beromünster
Beruf(e) Generalvikar
Propst
Weitere Angaben Stiftspropst zu Beromünster; Generalvikar des schweizerischen Teils des Bistums Konstanz
Vollständiger Vorname: Franz Bernhard; es kursieren in einzelnen Quellen, die in WBIS zitiert werden, auch die (höchstwahrscheinlich falschen) Namensformen "Johann Baptist Franz Bernhard" und "Franz Xaver Berhard"
Typ Person (piz)

Exemplarbezogene Daten stehen derzeit nicht zur Verfügung. Die Online-Bestellung von Medien ist deshalb nicht möglich.





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration