Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Vom 3. bis 8. September 2018 bleibt der Lesesaal der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main wegen Umbaumaßnahmen geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Exilarchivs 1933–1945 sind ebenfalls geschlossen.
 

Ihre Meinung ist gefragt!

Umfrage zur Nutzung der Handbibliotheken in den Lesesälen der Deutschen Nationalbibliothek // 16. Juli bis 18. August 2018

 

Ergebnis der Suche nach: nid=116731087



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/116731087
Person Lansius, Thomas
Geschlecht männlich
Andere Namen Lantz, Thomas ((VD-16))
Lans, Thomas
Quelle ADB
Zeit Lebensdaten: 1577-1657
Land Deutschland (XA-DE); Österreich (XA-AT)
Beruf(e) Jurist
Weitere Angaben Aus Berg oder Bergen in Österreich. Studium in Tübingen und Marburg. Diss. jur. Tübingen 1602 u.d.T.: "Diss. de lege regia". Professor der Rechte in Tübingen 18.02.1636-1657
Beziehungen zu Personen Lansius, Susanna (1. Ehefrau (1604-1621))
Schnepff, Dietrich (Schwiegervater (in 1. Ehe))
Lauterbach, Wolfgang Adam (Schwiegersohn)
Reichard, Philipp Ludwig (VD-16 Mitverf.)
Schegk, Jakob, der Jüngere (VD-16 Mitverf.)
Schrötlin, Johannes (VD-16 Mitverf.)
Ziegler, Michael (VD-16 Mitverf.)
Beringer, Michael (VD-16 Mitverf.)
Cell, Erhard (VD-16 Mitverf.)
Cell, Johannes Erhard (VD-16 Mitverf.)
Crusius, Martin (VD-16 Mitverf.)
Hafenreffer, Matthias (VD-16 Mitverf.)
Jugler, Johannes (VD-16 Mitverf.)
Beziehungen zu Organisationen Eberhard Karls Universität Tübingen
Typ Person (piz)
Autor von 1 Publikation
  1. Oratio in funere Rudolfi Episcopi Halberstadensis, Ducis Brunsvicensis & Luneburgensis Principis Iuventutis
    Lansius, Thomas. - Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 1617





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration