Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten

Leichte Bedienung, intuitive Suche: Die Betaversion unseres neuen Katalogs ist online! → Zur Betaversion des neuen DNB-Katalogs

 
Neuigkeiten Noch nicht die passende Literatur gefunden? → Book a Librarian
 
Neuigkeiten Mittwoch, 22. Mai 2024: Die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig ist wegen eines Betriebsausflug geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums sind bis 18 Uhr geöffnet. // Wednesday, 22 May 2024: The German National Library in Leipzig will be closed due to a staff outing. The exhibitions of the German Museum of Books and Writing will open from 10:00 to 18:00.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=11680517X



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/11680517X
Person Santoroc, Johann Caspar
Geschlecht männlich
Andere Namen Sandrock, Johann Caspar
Santoroccius, Johannes Casparus
Santoroccius, Johann Caspar
Santoroc, Johannes Kaspar
Santoroc, Johannes Caspar
Santoroc, Joan. Casp.
Santoroccius, Johann Kaspar
Santoroccus, Johannes Casparus
Santoroccus, Joannes Casparus
Santoroccus, Joannes Caspar
Santoroccus, Johannes Caspar
Santoroccus, Johann Caspar
Santoroccus, Johannes Kaspar
Santoroccus, Johann Kaspar
Santoroc, Johann Kaspar
Santoroc, Johann Caspar, Philologe und Archäologe
Santoroccus, Joan. Casp.
Quelle ADB
Hessische Biografie, Stand: 16.04.2018: https://www.lagis-hessen.de
Zeit Lebensdaten: 1682-1745
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Kassel
Sterbeort: Marburg
Wirkungsort: Hersfeld
Wirkungsort: Rinteln
Wirkungsort: Bremen
Wirkungsort: Marburg
Beruf(e) Philologe
Archäologe
Weitere Angaben Besuch des Gymnasiums zu Hersfeld; Studium der Theologie und Philosophie in Rinteln; dritter Prediger an der Stephanskirche in Bremen; seit 1708 Lehrer am Gymnasium illustre in Bremen; seit 1710 - 1730 ordentlicher Professor der Griechischen und Lateinischen Altertümer an der Universität Marburg, zugleich Pädagogiarch; 1713 - 1745 zusätzlich Professor der Dichtkunst; 1730 - 1745 ordentlicher Professor der Logik und Metaphysik unter Beibehaltung der Professur der Dichtkunst, aber unter Verzicht auf die Professur der griechischen und lateinischen Altertümer; 1712, 1717, 1723, 1738 und 1744 Dekan der philosophischen Fakultät der Universität Marburg; 1736 Prorektor der Universität Marburg
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration