Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,9 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind für den Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt am Standort Frankfurt am Main ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=116809043



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/116809043
Person Graefe, Christoph
Akademischer Grad Magister
Geschlecht männlich
Andere Namen Graefius, Christophorus
Gräfe, Christoph
Graefe, Christophorus
Gräfe, Christophorus
Gräf, Christoph
Graefius, Christopherus
Quelle DbA I 412,349-351
Matrikel der Univ. Leipzig
Thüringer Pfarrerbuch, Bd. 6 (2013), Nr. 598
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Christoph_Gr%C3%A4fe
Zeit Lebensdaten: 1632-1687
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Stadtsulza
Sterbeort: Breitenhain
Wirkungsort: Leipzig
Wirkungsort: Altenburg (Thüringen) (1661-1680)
Wirkungsort: Breitenhain (1680-1687)
Beruf(e) Gymnasiallehrer
Pfarrer
Kirchenlieddichter
Weitere Angaben Evangelisch-lutherischer Theologe, Philologe und Pädagoge; Poeta laureatus; Student und Dozent in Leipzig (1650 oder 1656 imm., 1660 Magister); 1661 Lektor, 1666 Subrektor und 1678 Konrektor der Lateinschule in Altenburg; 1667 Diss. theol. in Jena; 1680 in Altenburg ordiniert zum Pfarrer in Breitenhain und Prößdorf
Beziehungen zu Personen Graefe, Barbara (Ehefrau)
Typ Person (piz)
Autor von 1 Publikation
  1. Immergrünender Palmenbaum/ welchen bey dem Hochbetrübten Grabe/ Des ... Herrn Christianen/ Hertzogen zu Sachsen ... als Derselbe (am 5. Brachm. ... 1663.) dieses Zeitliche verlies/ Und das ... Ewige Himmelsreich einnahm ... pflanzete ( am 22. Heum. ... ) M. Christof Graefe/ Sulza-Thuring. Illustr. Sch. Altenb. Collega
    Graefe, Christoph. - Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 1663





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration