Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung erforderlich. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Achtung: Die Bereitstellungszeit für bestellte Medien beträgt aktuell 5 Tage!
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=116854944



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/116854944
Person Maurer, Friedrich
Geschlecht männlich
Andere Namen Maurer, Fr.
Maurer, Frid.
Maurer, Frederic
Maurer, Frédéric
Maurer
Quelle CERL-Thesaurus
LCAuth
WBIs, DBA, I 815,58-59
Georgi A.: Die Entwicklung des Berliner Buchhandels bis zur Gründung des Börsenvereins der deutschen Buchhändler 1925, Berlin 1926, S.127
ADB/NDB-online
Zeit Lebensdaten: 1749-1825
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Wirkungsort: Berlin
Beruf(e) Redakteur
Buchhändler
Verleger
Drucker
Freimaurer
Stadtrat
Weitere Angaben übernahm 1781 die Buchhandlung von Ch. U. Ringmacher, 1812 und 1813 verkaufte er Sortiment und Verlag an Gräf und Vetter, die sie unter der Firma "Maurer'sche Buchhandlung" über 1825 hinaus fortführten. Er selber legte einen reinen Verlag an, der ebenfalls über 1825 hinaus bestand; Adresse: Poststraße Nr. 29; Adresse: an der Spittelbrücke Nr. 17.. - Zeitraum: 1814
Beziehungen zu Personen Maurer, Witwe (Ehefrau)
Ringmacher, Christian Ulrich (Vorgänger)
Beziehungen zu Organisationen Friedrich Maurer (Berlin) (1814-1825)
Maurersche Buchhandlung (Berlin) (1781-1812)
Typ Person (piz)
Autor von 7 Publikationen
  1. Maurer, Friedrich an, 03.11.1785
  2. Maurer, Friedrich an, 16.02.1786
  3. ...
Thema in 2 Publikationen
  1. Maurersche Buchhandlung an, 1814. III. 6.
  2. Maurersche Buchhandlung an, 1826. II. 22.





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration