Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

 

Ergebnis der Suche nach: nid=116859830



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/116859830
Person Schoenaich, Paul von
Adelstitel Freiherr
Akademischer Grad Dr. h.c.
Geschlecht männlich
Andere Namen Schoenaich, Paul Eugen Friedrich von
Schoenaich, Paul Eugen Frdr. von
Schoenaich von
Schoenaich, Freiherr von
Schoenaich, Generalmajor
Schönaich von
Hoverbeck, Paul Eugen von (Wirklicher Name)
Hoverbeck, Paul Eugen
Hoverbeck, Paul von
Hoverbeck gen. v. Schoenaich, Paul
Hoverbeck gen. v. Schoenaich
Hover, Eugen (Pseudonym)
Makler, Michael (Pseudonym)
Quelle GV neu, LoC-NA, B 1996
KVK; überarb. & ergänzt nach DNB/GND
Zeit Lebensdaten: 1866-1954
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Klein-Tromnau, Westpreußen
Sterbeort: Reinfeld (Holstein)
Beruf(e) General
Publizist
Weitere Angaben Dt. General bzw. Generalmajor und Publizist
Oberbegriffe Beispiel für: Adel
Systematik 8.4p Personen zu politischer Theorie, Militär ; 2.3p Personen zu Presse
Typ Pseudonym (pip)
Autor von 21 Publikationen
  1. Lebende Bilder aus Sowjet-Rußland
    Schoenaich, Paul von. - Leipzig : Deutsche Nationalbibliothek, 2018
  2. Mein Finale
    Schoenaich, Paul von. - Flensburg : Wolff, 1947
  3. ...
Beteiligt an 2 Publikationen
  1. Zwei fantastische Geschichten vom Gelde
    Schoenaich, Paul von. - Lauf : Zitzmann, 1933, 1.-4. Tsd.
  2. Geschichte des 2. Garde-Dragoner-Regiments Kaiserin Alexandra von Russland 1860-1902
    Schoenaich, Paul von. - Berlin : Mittler, 1902
Thema in 1 Publikation
  1. So sei verflucht der Krieg
    Tagung der Gewerkschaft ver.di (2016 : Lübeck). - Dähre : Ossietzky, 2017, 1. Auflage





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration