Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
Neuigkeiten Das Ad-hoc-Bereitstellungssystem steht am 26. Oktober in Frankfurt und am 27. Oktober in Leipzig nicht zur Verfügung. In dieser Zeit ist die Nutzung von bestellten elektronischen Publikationen nicht möglich.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=116917180



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/116917180
Person Lenz, Oskar
Akademischer Grad Dr. phil., Prof.
Geschlecht männlich
Andere Namen Lenz, Hermann-Heinrich-Oscar
Lenz, Hermann-Heinrich-Oskar
Lenz, Oscar
Lenz, Hermann Heinrich Oscar
Lenz, Hermann Heinrich Oskar
Lenz, Heinrich Oskar
Lenz, Heinrich Oscar
Quelle Dt. Kolonial-Lexikon (1920) (online): http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardframeseite.php
DBE;DbA;LCAuth (mehrere Einträge, kein "authorized heading")
DNB
Zeit Lebensdaten: 1848-1925
Land Deutschland (XA-DE); Österreich (XA-AT); Tschechische Republik (XA-CZ)
Geografischer Bezug Geburtsort: Leipzig
Sterbeort: Sooß bei Baden (Niederösterreich)
Wirkungsort: Wien
Wirkungsort: Prag
Wirkungsort: Berlin
Beruf(e) Geologe
Afrikaforscher
Mineraloge
Forschungsreisender
Geograf
Ethnologe
Weitere Angaben 1870 Dr. phil. Ab 1870 als Lehrer in Wien, ab 1872 als Geologe an der Geolog. Reichsanstalt tätig. 1874–77 arbeitete er als Forschungsreisender im Dienste der Dt.-Afrikan. Ges. Berlin in Gabun hauptsächlich in der Umgebung des Flusses Ogowe. Als Leiter der österr. Kongoexpedition 1885–87 durchquerte er ganz Afrika von Westen nach Osten. Ab 1887 ordentlicher Professor an der Deutschen Universität Prag, wo er ein geografisches Institut einrichtete und eine Lehrtradition begründete. Lenz war 1892/93 Dekan, 1902/03 Rektor; 1909 trat er in den Ruhestand.
Beziehungen zu Organisationen Universität Prag (1882 - 1918, 1939 - 1945) (1887-1909)
Typ Person (piz)
Autor von 5 Publikationen
  1. Marokko
    Lenz, Oskar. - Leipzig : Deutsche Nationalbibliothek, 2017
  2. Skizzen aus Westafrika
    Lenz, Oskar. - Norderstedt : Hansebooks GmbH, 2016, Nachdruck der Ausgabe von 1878
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration