Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,9 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=116963298



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/116963298
Person Holldack, Heinz
Geschlecht männlich
Andere Namen Holldack, Heinz Georg
Quelle Köpf, Peter: Schreiben nach jeder Richtung. - 1995
Jedlitschka, Karsten: Das Archiv des Deutschen Historischen Instituts in Rom. - 2006, S. 32
LCAuth
Zeit Lebensdaten: 1905-1971
Land Deutschland (XA-DE); Italien (XA-IT)
Sprache(n) Deutsch (ger)
Geografischer Bezug Wirkungsort: Neapel
Wirkungsort: Rom
Wirkungsort: München
Beruf(e) Journalist
Diplomat
Redakteur
Weitere Angaben Dt. Journalist, Redakteur und Diplomat; im 2. WK Leiter des Dt. Konsulats in Neapel und Korrespondent für verschiedene Zeitungen; nach dem Krieg Kulturattaché der Dt. Botschaft in Rom und Korrespondent für die Süddt. Zeitung (seit 1949 verantwortlich für die Außenpolitik)
Beziehungen zu Organisationen Deutschland. Botschaft (Italien)
Süddeutsche Zeitung GmbH
Systematik 2.3p Personen zu Presse ; 16.5p Personen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten)
Typ Person (piz)
Autor von 7 Publikationen
  1. Untersuchungen zur Geschichte der Reaktion in Sachsen 1849 - 1855 [achtzehnhundertneunundvierzig bis achtzehnhundertfünfundfünfzig]
    Holldack, Heinz. - Vaduz : Kraus, 1965, Nachdr. [d. Ausg.] Berlin, Ebering, 1931
  2. Was wirklich geschah
    Holldack, Heinz. - München : Nymphenburger Verlagshandl., 1949
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration