Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 2 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=117019968



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/117019968
Person Saussure, Henri de
Geschlecht männlich
Andere Namen Saussure, Henri F. de
Saussure, H. de
Saussure, Henri Louis Frédéric
Saussure, Henri Louis Frédéric de
Saussure, Henrico de
Quelle Geographen-Kalender 1906/1907
Wikipedia (Stand: 30.05.2022): https://de.wikipedia.org/wiki/Henri_de_Saussure
Provenienzmerkmal (Stempel): https://www.ub.uni-koeln.de/permalink/db/provenienzen/id/Saussure_Henri_Stempel_ENGL36-1
Provenienzmerkmal (Exlibris): https://www.ub.uni-koeln.de/permalink/db/provenienzen/id/Saussure_Henri_Exlibris_ENGL36-1
Zeit Lebensdaten: 1829-1905
Land Schweiz (XA-CH); Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Genf
Sterbeort: Genf
Wirkungsort: Genf
Beruf(e) Zoologe
Entomologe
Mineraloge
Weitere Angaben 1858 war er Mitbegründer der Geographischen Gesellschaft Genf, dessen Präsident er einige Jahre lang war. Er hatte vier Söhne, den Linguisten Ferdinand de Saussure, den Sinologen und Astronomiehistoriker Léopold de Saussure, den Mathematiker René de Saussure und den Maler Horace de Saussure; sein Enkel war Jean de Saussure.
Beziehungen zu Organisationen Société de géographie de Genève (Mitbegründer und Präsident)
Kaiserlich Leopoldinisch-Carolinische Deutsche Akademie der Naturforscher (ab 1883)
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration