Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 2 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=117048178



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/117048178
Person Jacobsthal, Paul
Akademischer Grad Prof. Dr.
Geschlecht männlich
Andere Namen Jacobsthal, Paul Ferdinand
Quelle LCAuth
NDB (Stand: 12.02.2015): http://www.deutsche-biographie.de/sfz36700.html
Biogr. H Emigr.
Peter Kuhlmann/Helmuth Schneider (Hg. ), Geschichte der Altertumswissenschaften. Biographisches Lexikon. Der neue Pauly – Supplemente, Bd. 6 (Stuttgart/Weimar 2012) 614-616
Zeit Lebensdaten: 1880-1957
Land Deutschland (XA-DE); Großbritannien (XA-GB)
Sprache(n) Deutsch (ger) ; Englisch (eng)
Geografischer Bezug Geburtsort: Berlin
Wirkungsort: Marburg
Sterbeort: Oxford
Beruf(e) Archäologe
Weitere Angaben 1906 Promotion in Bonn; 1909 Habilitation in Göttingen; 1912 o. Professor der Archäologie in Marburg; 1935 „aus rassischen Gründen“ zwangspensioniert und zur Emigration gezwungen; in Oxford seit 1937 „lecturer at Christ Church“, 1947-50„University Reader in Celtic Archaeology“.
Beziehungen zu Personen Jacobsthal, Ernst (Bruder)
Systematik 16.1p Personen der Geschichtswissenschaft (Historiker, Archäologen)
Typ Person (piz)
Autor von 15 Publikationen
  1. Göttinger Vasen
    Jacobsthal, Paul. - Nendeln/Liechtenstein : Kraus-Thomson, 1970, Unveränd. Nachdr. [d. Ausg. Berlin, Weidmann, 1912 - 13]
  2. American journal of archaeology / Vol. 48, No. 4
    (1944)
  3. ...
Beteiligt an 5 Publikationen
  1. Photographische Einzelaufnahmen antiker Sculpturen / Ser. 8. / Text.
    2022
  2. Pontische Vasen
    Ducati, Pericle. - Berlin : Keller, 1932
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration