Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,9 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=117071749



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/117071749
Person Nussbaum, Fritz
Akademischer Grad Prof. Dr.
Geschlecht männlich
Andere Namen Nussbaum, Fr.
Nussbaum, F.
Nußbaum, Fritz
Nußbaum, F.
Quelle Hist. Lex. Schweiz
LCAuth; WBIS: Deutsches Biographisches Archiv (DBA)
https://www.deutsche-biographie.de/pnd117071749.html
Zeit Lebensdaten: 1879-1966
Land Schweiz (XA-CH)
Geografischer Bezug Geburtsort: Flamatt
Wirkungsort: Bern
Sterbeort: Zollikofen
Beruf(e) Geograf
Herausgeber
Weitere Angaben Schweizer Geograf, (Seminar-)Lehrer u. Zeitschriftherausgeber; bis 1944: nebenamtlicher Dozent am Geographischen Institut Bern; 1914-1944: hauptamtlich am Lehrerseminar Hofwil-Bern; 1922: nebenamtlicher ao. Prof; obschon seit 1940: Direktor des Geographischen Instituts, erst 1944: zum Ordinarius befördert (1949: Emeritierung); 1923: Zeitschrift „Der Schweizer Geograph“ (heute: „Geographica Helvetica“) gegründet
Beziehungen zu Organisationen Universität Bern
Universität Bern. Geographisches Institut (ab 1940 Direktor)
Typ Person (piz)
Autor von 7 Publikationen
  1. Die Anatomie der sympathischen Halsganglien und die topograpische Anatomie des seitlichen Halsdreiecks
    Nussbaum, Fritz. - Schönberg i. Holst., 1934
  2. Das Moosseetal, ein diluviales Fluss- und Gletschertal
    Nussbaum, Fritz. - Bern : P. Haupt, 1927
  3. ...
Beteiligt an 4 Publikationen
  1. Bonn und sein Münster
    Leipzig : Deutsche Nationalbibliothek, 2022
  2. Bonn und sein Münster
    Bonn : Schwippert, 1947
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration