Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Aufgrund der Corona-Pandemie bleiben die Benutzungsbereiche der Deutschen Nationalbibliothek bis auf Weiteres, voraussichtlich bis Sonntag, 7. März 2021 geschlossen. Bestellungen von Medien werden in dieser Zeit nicht bearbeitet. Alle Informationen dazu finden Sie auf unserer Homepage.
 
Neuigkeiten Die mehr als 1,3 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=117120510



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/117120510
Person Olearius, Gottfried
Akademischer Grad Prof. Dr. theol.
Geschlecht männlich
Andere Namen Olearius, Godofredus
Olearius, Godfridus
Olearius, Gottfridus
Olearius, Gottfredus
Oehlschläger, Gottfried (Wirklicher Name)
Öhlschläger, Gottfried (Wirklicher Name)
Quelle DbA I 916,72-119;II 967,160-167
ADB: https://de.wikisource.org/wiki/ADB:Olearius,_Gottfried_(Professor_der_Theologie_in_Leipzig)
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Gottfried_Olearius_(Theologe,_1672)
Zeit Lebensdaten: 1672-1715
Land Deutschland (XA-DE); Großbritannien (XA-GB)
Geografischer Bezug Geburtsort: Leipzig
Sterbeort: Leipzig
Wirkungsort: Leipzig
Beruf(e) Evangelischer Theologe
Philologe
Philosoph
Hochschullehrer
Rektor
Weitere Angaben Dt. ev. Theologe und Philologe; Student in Leipzig und ein Jahr in Oxford; 1698 Assessor der Phil. Fak. Leipzig, WS 1701 Univ.-Rektor, 1708 Prof. theol. an der Univ. Leipzig; 1710 Kanonikus in Meißen
Beziehungen zu Personen Olearius, Johannes (Vater)
Olearius, Christiana Sophia (erste Ehefrau)
Beziehungen zu Organisationen Universität Leipzig
Typ Person (piz)
Autor von 1 Publikation
  1. Flavii Josephi De Vespasianis Ad Summum Imperii Fastigium Evehendis Vaticinium Dissertatione Historico-Critica expendit, Eandemque Incluti Ordinis Philosophorum benigno indultu, Praeside M. Gottfrido Oleario, ad d. XX Ian. A.O.R. MDCIC publico examini subiiciet frater eius Georgius Philippus Olearius, SS. Theol. Stud. & Magist. Candid. H.L.Q.C.
    Olearius, Gottfried. - Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 1699

Exemplarbezogene Daten stehen derzeit nicht zur Verfügung. Die Online-Bestellung von Medien ist deshalb nicht möglich.





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration