Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
Neuigkeiten Das Ad-hoc-Bereitstellungssystem steht am 26. Oktober in Frankfurt und am 27. Oktober in Leipzig nicht zur Verfügung. In dieser Zeit ist die Nutzung von bestellten elektronischen Publikationen nicht möglich.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=117244724



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/117244724
Person Stiebritz, Johann Friedrich
Geschlecht männlich
Andere Namen Stiebritz, Johann F.
Stiebritzius, Johannes F.
Stiebritz, Ioannes F.
Stiebritz, Johann Fridrich
Stiebritz, Johannes Friedrich
Stiebritz, Joannes Fridericus
Stiebritz, Joannes Friedericus
Stiebritzius, Ioannes Fridericus
Stiebritz, Johannes Fridericus
Stiebritz, Ioannes Fridericus
Stiebritz, Ioannes Friedericus
Stiebrizius, Ioannes Fridericus
Stiebritz, Ioan. Frider.
Stiebritzius, Joannes Fridericus
Stiebritzius, Iohannes Fridericus
Stiebritz, Iohannes Fridericus
Stiebriz, Johann Friedrich
Stiebriz, Ioan. Fridericus
Stiebritz, Io. Fridericus
Stiebritz, Jean Fréderic
Quelle Matrikel der Univ. Jena
DbA I 1227,134-162
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Friedrich_Stiebritz
Zeit Lebensdaten: 1707-1772
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Halle (Saale)
Sterbeort: Halle (Saale)
Wirkungsort: Halle (Saale)
Wirkungsort: Jena
Wirkungsort: Gießen
Beruf(e) Philosoph
Evangelischer Theologe
Bibliothekar
Hochschullehrer
Weitere Angaben Dt. Philosoph; 1723 Studium in Halle (Saale), 1727 Stud. theol. in Jena und 1729 wieder in Halle, 1730 Magister phil.; 1731-1733 in Gießen Dozent für Philosophie und orientalische Sprachen, Anhänger der Philosophie Christian Wolffs; 1733 in Halle (Saale) Privatdozent, 1735 Adjunkt der Phil. Fak., 1738 a.o. Prof. der Philosophie und ab 1743 ordentl. Prof. der Philosophie, Ökonomie, Politik und Kameralwissenschaft; 1754-1772 Bibliothekar der Marienbibliothek in Halle
Beziehungen zu Organisationen Universität Halle (Saale)
Typ Person (piz)
Autor von 1 Publikation
  1. Erläuterung der vernünftigen Gedancken [Gedanken] von den Kräfften [Kräften] des menschlichen Verstandes Wolffs
    Stiebritz, Johann Friedrich. - Hildesheim, New York : Olms, 1977, Nachdr. d. Ausg. Halle 1741
Beteiligt an 5 Publikationen
  1. Gesammelte Werke / Abt. 3, Materialien und Dokumente / Bd. 123. Philosophia Wolfiana contracta / T. 1. Logicam, ontologiam et cosmologiam generalem complectens / Ps. 1. Discursus praeliminaris de philosophia in genere; Logica
    2009, Nachdr. der Ausg. Halle und Magdeburg, Renger, 1745 / préf. de Jean Ecole
  2. Gesammelte Werke / Abt. 3, Materialien und Dokumente / Bd. 123. Philosophia Wolfiana contracta / T. 1. Logicam, ontologiam et cosmologiam generalem complectens / Ps. 2. Ontologia; Cosmologia generalis
    2009, Nachdr. der Ausg. Halle und Magdeburg, Renger, 1745
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration