Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung erforderlich. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Achtung: Die Bereitstellungszeit für bestellte Medien beträgt aktuell 5 Tage!
 
Neuigkeiten Am 22. und 23. September ist unser Parkhaus in Frankfurt am Main ganztägig geschlossen. // Our parking garage in Frankfurt am Main will be closed all day on 22 and 23 September.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=117309168



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/117309168
Person Welcker, Hermann
Geschlecht männlich
Quelle Provenienzmerkmal (Widmung: Autor)
Wikipedia
Deutsche Biographie: http://www.deutsche-biographie.de
Zeit Lebensdaten: 1822-1897 (Todesjahr abweichend: 1899)
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Gießen
Wirkungsort: Halle (Saale)
Sterbeort: Winterstein (Gotha)
Beruf(e) Anatom
Hochschullehrer
Anthropologe
Arzt
Weitere Angaben Ab 1859 an der Univ. Halle tätig, 1876-1897 Direktor des dortigen Anatomischen Instituts
Welcker interessierte sich auch für Ethnologie, so forschte er zur künstlichen Verkrüppelung der Füße von Chinesinnen und untersuchte anhand einer Mumie das altägyptische Beschneidungsritual. Außerdem veröffentlichte er eine Sammlung mit Dialektgedichten und zerstörte gemeinsam mit dem Historiker Theodor Lindner die Legende von dem sitzenden Leichnam Karls des Großen
Beziehungen zu Organisationen Justus-Liebig-Universität Gießen (Studienort)
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration