Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,9 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=11764157X



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/11764157X
Person Dillenius, Johann Jacob
Akademischer Grad Prof.
Geschlecht männlich
Andere Namen Dillenius, Johann Jakob
Dillenius, Johannes Jacobus
Dillenius, Joannes Jacobus
Dillenius, John James
Dillenius, Jo. Jac.
Dillen, Johann Jakob
Dillen, Johann Jacob
Glaucias (Pseudonym)
Quelle LCAuth
Zeit Lebensdaten: 1684-1747 (Wahrscheinlich falsche, anderslautende Geburtsjahre: 1682, 1687)
Land Deutschland (XA-DE); Großbritannien (XA-GB)
Geografischer Bezug Geburtsort: Darmstadt
Wirkungsort: Gießen
Wirkungsort: London
Sterbeort: Oxford
Wirkungsort: Oxford
Beruf(e) Botaniker
Illustrator
Weitere Angaben 1721 Emigration nach England; ab 1728 erster Professor für Botanik an der University of Oxford; botanischer Illustrator
Beziehungen zu Personen Dillenius, Justus Friedrich (Vater)
Dillenius, Georg Daniel (Onkel)
Dillenio, Friedrich Leopold (Bruder)
Dillenius, Philipp Eberhard (Bruder)
Beziehungen zu Organisationen Academia Gissensis
Sacri Romani Imperii Academia Caesareo-Leopoldina Naturae Curiosorum (Mitglied, Matrikelnummer 301) (1713-)
Systematik 13.4p Personen zu Malerei, Zeichnung, Grafik ; 24.3p Personen zu Botanik
Typ Person (piz)
Maschinell verknüpft mit 2 Publikationen
  1. Johann Jakob Dillenius 1684-1747
    Gießen : Universitätsbibliothek, 2006
  2. Zur Geschichte der wissenschaftlichen Biologie in Gießen
    Ankel, Wulf Emmo. - Gießen : Universitätsbibliothek, 2006





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration