Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=117701246



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/117701246
Person Gleser, Johann Heinrich
Geschlecht männlich
Andere Namen Gleser, Heinrich
Gleserus, Johannes Henricus
Gläser, Johannes Henricus
Quelle NDB/ADB-online; e-HLS
Basler Matrikel, Bd. 5, S. 171 (Nr. 823)
Zeit Lebensdaten: 1734-1773 (Geburtsjahr nach Taufdatum (27.6.1734))
Land Schweiz (XA-CH)
Geografischer Bezug Geburtsort: Basel
Sterbeort: Basel
Wirkungsort: Basel
Beruf(e) Jurist
Weitere Angaben Sohn des Georg Martin Gleser (1699-1763); 1748 stud. phil. (26.5.1750 b.a., 8.6.1751 m.a) u. 1751 stud. iur. in Basel, 1759 Schweizerreise, 1759/60-1762/63 im Lektionskatalog d. Universität Basel mit Schweizer Geschichte verzeichnet, am 30.9.1760 vergebliche Bewerbung für den Lehrstuhl für Natur- und Völkerrecht, im gleichen Jahr Gerichtsherr von Kleinbasel, 1763 Sechser der Beckenzunft u. Mitglied des Grossen Rats, 1764 Appelationsherr, 1772 Accedens an der Kanzlei
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration