Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,9 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=118109693



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/118109693
Person Lorenz, Sönke
Akademischer Grad Prof. Dr.
Geschlecht männlich
Quelle Landesbibliographie Baden-Württemberg
Zeit Lebensdaten: 1944-2012
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Elmshorn
Sterbeort: Tübingen
Wirkungsort: Tübingen
Beruf(e) Historiker
Hochschullehrer
Weitere Angaben 1991 bis 2011 Professor für mittlere und neuere Geschichte an der Universität Tübingen, Direktor des Instituts für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften
Beziehungen zu Organisationen Eberhard Karls Universität Tübingen
Systematik 6.4p Personen zu Bildungswesen ; 16.1p Personen der Geschichtswissenschaft (Historiker, Archäologen)
Typ Person (piz)
Autor von 6 Publikationen
  1. Buchdruck und Karriere: Der junge Melanchthon
    In: Humanisten edieren 2014: [77]-96
  2. Szkoły - uczeni - dzieła
    Lorenz, Sönke. - Warszawa : Wydawn. Uniw. Warszawskiego, 2007, Wyd. 1
  3. ...
Beteiligt an 59 Publikationen
  1. Handbuch der Stiftskirchen in Baden-Württemberg
    Ostfildern : Jan Thorbecke Verlag, 2019
  2. Späte Hexenprozesse
    Gütersloh : Verlag für Regionalgeschichte, 2016, [1. Aufl.]
  3. ...
Thema in 2 Publikationen
  1. Orationes Funebres
    Ostfildern : Thorbecke, 2014
  2. Netzwerk Landesgeschichte
    Ostfildern : Thorbecke, 2013
Maschinell verknüpft mit 1 Publikation
  1. Staufermythos Waiblingen : Konstruktion und Rezeption zwischen Geschichtsschreibung und städtischer Identitätsbildung
    Wolf, Tanja. - Jena : Friedrich-Schiller-Universität Jena, 2020





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration