Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten

Leichte Bedienung, intuitive Suche: Die Betaversion unseres neuen Katalogs ist online! → Zur Betaversion des neuen DNB-Katalogs

 
Neuigkeiten Die 2 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Dienstag, 29. November: Die Deutsche Nationalbibliothek ist wegen eines Beschäftigtentreffen an beiden Standorten geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums sind bis 18 Uhr geöffnet. Die Ausstellungen des Deutschen Exilarchivs 1933-1945 sind bis 20 Uhr geöffnet. // Tuesday, 29 November: The German National Library will be closed at both locations due to a staff meeting. The exhibitions of the German Museum of Books and Writing will be open until 18:00. The exhibitions of the German Exile Archive 1933–1945 will be open until 20:00.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=118504223



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/118504223
Person Arnold, Christoph
Akademischer Grad Magister
Geschlecht männlich
Andere Namen Arnoldus, Christophorus
Arnoldus, Christopherus
Arnoldus, Christoph
Arnold, Christophorus
Arnold, Christof
Arnold, Christoff
Leriander (Pseudonym)
Lerian
Quelle LCAuth
DbA I 33,322-337;III 24,130-133
Supellex epistolica Uffenbachii et Wolfiorum = Katalog der Uffenbach-Wolfschen Briefsammlung / hrsg. u. bearb. von Nilüfer Krüger. - Hamburg : Hauswedell, 1978. 2 Bde. - (Katalog der Handschriften der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg ; 8)
ADB: https://www.deutsche-biographie.de/sfz1312.html#adbcontent
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Christoph_Arnold_(Dichter)
Zeit Lebensdaten: 1627-1685
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Hersbruck
Sterbeort: Nürnberg
Wirkungsort: Nürnberg
Beruf(e) Evangelischer Theologe
Philologe
Pfarrer
Schriftsteller
Gymnasiallehrer
Kirchenlieddichter
Weitere Angaben Evangel. Theologe, Philologe, Pädagoge und Literat; ab 1653 Diakon an St. Marien sowie Gymnasialprofessor für Geschichte, Rhetorik, Poesie und Griechisch am Egidiengymnasium in Nürnberg; ab 1645 Mitglied des Pegnesischen Blumenordens (Leriander)
Beziehungen zu Personen Arnold, Caspar (Vater)
Arnold, Andreas (Sohn)
Beziehungen zu Organisationen Gymnasium Aegidianum (Nürnberg)
Systematik 6.1p Personen zu Kultur und Künsten, Geistes- und Kulturgeschichte ; 3.6p Personen zu Kirchengeschichte, Systematischer und Praktischer Theologie, Kirche und Konfession
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration