Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

 

Ergebnis der Suche nach: nid=118504444



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118504444
Person Arseniew, Ludmilla von
Geschlecht weiblich
Quelle TA
Zeit Lebensdaten: 1939-
Land Deutschland (XA-DE); Litauen (XA-LT)
Geografischer Bezug Geburtsort: Vilnius
Wirkungsort: Neuss
Wirkungsort: Düsseldorf
Beruf(e) Malerin
Kunsthistorikerin
Hochschullehrerin
Weitere Angaben litauisch/dt. Malerin und Kunshistorikerin, geb. 1939 in Wilna/Litauen; wiss. Ass. für Kunsterziehung an der Pädagogischen Hochschule Rheinland in Neuss von 1969 bis 1971; 1972-2004 hatte sie eine Professur für Malerei in der Abteilung für Kunsterzieher der Staatl. Kunstakademie Düsseldorf
Beziehungen zu Organisationen Pädagogische Hochschule Rheinland (1969-1971)
Staatliche Kunstakademie Düsseldorf. Abteilung für Kunsterzieher (1972-2004)
Systematik 13.4p Personen zu Malerei, Zeichnung, Grafik
Typ Person (piz)
Autor von 2 Publikationen
  1. Moderne Kunst, was ist das?
    Arseniew, Ludmilla von. - Münster : Abt. für Kunsterzieher d. Staatl. Kunstakad. Düsseldorf, 1981
  2. Die Freiheit der Kunst
    Arseniew, Ludmilla von. - Münster : Abt. für Kunsterzieher d. Staatl. Kunstakad. Düsseldorf, 1976
Beteiligt an 11 Publikationen
  1. Ludmilla von Arseniew, "Nahe Ferne" ... ein Weg, wo kein Weg ist ...
    Arseniew, Ludmilla von. - [Düsseldorf] : Ludmilla von Arseniew, [2018]
  2. Ludmilla von Arseniew, "Nahe Ferne"
    Dortmund : Kettler, 2014
  3. ...
Thema in 4 Publikationen
  1. Ludmilla von Arseniew, Schenkung
    Bönen : Kettler, 2011
  2. Ludmilla von Arseniew, Bilder vom Wasser
    Herne : Stadt Herne, der Oberbürgermeister, 2002
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration