Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=118526545



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118526545
Person Dolezich, Norbert
Geschlecht männlich
Andere Namen Dolezich, Norbert Ernst (Vorlage)
Dolezich, Norbert E.
Quelle Pressearchiv des Herder-Instituts Marburg
LCAuth
Kürschner Lit. (1988)
Lexikon westfälischer Autorinnen und Autoren 1750-1950 (online)
Wikipedia
Zeit Lebensdaten: 1906-1996
Land Deutschland (XA-DE)
Sprache(n) Deutsch (ger)
Geografischer Bezug Geburtsort: Bielschowitz
Wirkungsort: Steinfurt-Burgsteinfurt
Wirkungsort: Königsberg
Wirkungsort: Recklinghausen
Sterbeort: Recklinghausen
Beruf(e) Künstler
Maler
Grafiker
Kunsterzieher
Schriftsteller
Pianist
Weitere Angaben Dt. Maler, Graphiker, Kunsterzieher und Schriftsteller
1922-25 Schlosserlehre; 1929 Abitur; 1929-1933 Studium der Kunstpädagogik, Kunstgeschichte und Philosophie in Königsberg, Köln und Berlin; 1938 Referendarexamen; Lehrer an höheren Schulen Ostpreußens und Dozent an Königsberger Kunstakademie (1940-44); 1946-1950 Lehrer in Burgsteinfurt, dann am Gymnasium Recklinghausen (Studiendirektor), Ausbildung von Kunsterziehern am Staatlichen Studienseminar in Recklinghausen
1936 Preis des Königsberger Kunstvereins; 1944 Oberschlesischer Kunstpreis in Beuthen; 1977 Eichendorff-Literaturpreis; 1979 Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland; 1985 Ehrengabe zum Lovis-Corinth-Preis der Künstlergilde
Maler von Öl-, Aquarell- und Kasein-Bildern, Graphiken und Radierungen
Beziehungen zu Personen Dolezich, Josef (Vater)
Systematik 12.2p Personen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller) ; 13.4p Personen zu Malerei, Zeichnung, Grafik ; 6.4p Personen zu Bildungswesen
Typ Person (piz)
Autor von 12 Publikationen
  1. Licht im Dickicht
    Dolezich, Norbert. - Dülmen : Laumann, 1992
  2. Im Strom
    Dolezich, Norbert. - Dülmen : Laumann, 1991
  3. ...
Beteiligt an 2 Publikationen
  1. Norbert Ernst Dolezich 1906 - 1996
    Görlitz : Landesmuseum Schlesien, 1997
  2. Norbert Dolezich
    Dülmen : Oberschles. Heimatverl., 1986
Thema in 2 Publikationen
  1. Norbert Ernst Dolezich 1906 - 1996
    Görlitz : Landesmuseum Schlesien, 1997
  2. Norbert Dolezich
    Dülmen : Oberschles. Heimatverl., 1986





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration