Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die mehr als 1,3 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung zwingend notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=118529706



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118529706
Person Eisner, Kurt
Geschlecht männlich
Andere Namen Eisner, Curt
Kosmanowski, Salomon (falsche Namensform)
Kosmanowsky, Kurt (falsche Namensform)
Kosmanowski, K. (falsche Namensform)
Fern, Reinhard (Pseudonym)
Verus, M. (Pseudonym)
Sinnig, David August (Pseudonym)
Quelle Kosch Lit.
NUC pre 56
LCAuth
B Wissen
Homepage (Stand: 25.11.2019): http://www.pacelli-edition.de/Biographie/5018
Zeit Lebensdaten: 1867-1919
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Berlin
Sterbeort: München
Beruf(e) Politiker
Regierungschef
Außenminister
Schriftsteller
Journalist
Minister
Weitere Angaben 1918 Sozialistenführer in der Novemberrevolution, München; 08.11.1918-21.02.1919 Erster Ministerpräsident des Freistaats Bayern; auf dem Wege zur Eröffnung des neu gewählten Landtags wurde Eisner von Anton Graf Arco-Valley am 21.2.1919 auf offener Straße erschossen
1886 Studium der Philosophie und Germanistik in Berlin, 1893-1898 Journalist in Marburg, 1898 Eintritt in die SPD, 1899-1905 Mitarbeiter des "Vorwärts", 1907 Chefredakteur der "Fränkischen Tagespost" in Nürnberg, 1910 Mitarbeiter der "Münchner Post", 1910-1916 Herausgeber des "Arbeiter-Feuilletons", 1917 Vorsitzender der USPD in Bayern, 1918 neunmonatige Haft aufgrund der Organisation des Januarstreiks in München, Proklamation des "Freistaats Bayern" am 7.November und Vorsitzender der Arbeiter-, Bauern- und Soldatenräte in München sowie Bayerischer Ministerpräsident und Außenminister, 1919 deutliche Niederlage bei den Wahlen zum Bayerischen Landtag am 12.Januar und Ermordung durch den Reserveleutnant Anton Graf von Arco auf Valley am 21.Februar.
Beziehungen zu Personen Eisner, Lisbeth (Ehefrau, Scheidung 1917)
Eisner, Freya (Enkelin)
Arco auf Valley, Anton von (Mörder)
Beziehungen zu Organisationen Unabhängige Sozialdemokratische Partei Deutschlands
Systematik 16.5p Personen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten) ; 2.3p Personen zu Presse
Typ Person (piz)
Autor von 32 Publikationen
  1. Kurt Eisner - Reden und Schriften
    Eisner, Kurt. - Berlin : Metropol, [2019], [1. Auflage]
  2. Mors Immortalis
    Eisner, Kurt. - Berlin : Metropol, [2019], [1. Auflage]
  3. ...
Beteiligt an 2 Publikationen
  1. Die Friedensverhandlungen
    [S.l.] : [s.n.], [1918]
  2. Der Geheimbund des Zaren
    Berlin : Expedition d. Buchh. Vorwärts, 1904
Thema in 23 Publikationen
  1. Inspektor Kajetan und die Sache Koslowski
    Hültner, Robert. - München : btb, Juni 2020, 1. Auflage, Sonderausgabe
  2. Inspektor Kajetan und die Sache Koslowski
    Hültner, Robert. - München : btb, Juni 2020, Sonderausgabe, 1. Auflage
  3. ...
Maschinell verknüpft mit 14 Publikationen
  1. Novemberrevolution und politischer Strukturwandel in Bayern (1918/19)
    München : GRIN Verlag, 2021, 1. Auflage, digitale Originalausgabe
  2. In den Stürmen der Geschichte
    Rudolph, Katharina. - Berlin : Aufbau Digital, 2020, 1. Auflage
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration