Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die Deutsche Nationalbibliothek öffnet ab dem 4. Mai 2020 unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen ihre Lesesäle für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung zwingend notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=118541625



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118541625
Person Gratianus, de Clusio
Geschlecht männlich
Andere Namen Clusio, Gratianus de
Gratian, von Chiusi
Gratian, von Bologna
Gratianus
Gracianus
Gratiano, da Chiusi
Graziano, da Chiusi
Graziano
Gratianus, Camaldulensis
Gratianus, Iuris Canonici Professor
Gratianus, Magister
Gratianus, Sancti Felicis Bononiensis
Gratianus, the Canonist
Gratien, de Carraria
Gratien, de Chiusi
Gratien
Gratien, de Saint-Félix de Bologne
Gratianus de Garratoribus, Franciscus
Gratian, Theologe
Quelle Tusculum-Lexikon
LThK
Potth.
LMA,IV,1658
TRE
GW
EDIT16 CNCA 3117
Wikipedia: https://it.wikipedia.org/wiki/Graziano_(giurista)
Zeit Lebensdaten: -1158 (diverse Angaben)
Land Italien (XA-IT)
Geografischer Bezug Geburtsort: Chiusi (vermutlich)
Wirkungsort: Bologna
Beruf(e) Kanonist
Theologe
Hochschullehrer
Weitere Angaben Ital. Theologe und Kanonist; Vater des mittelalterlichen Kirchenrechts
Systematik 3.6p Personen zu Kirchengeschichte, Systematischer und Praktischer Theologie, Kirche und Konfession ; 7.14p Personen zu Recht
Typ Person (piz)
Autor von 26 Publikationen
  1. Decretum
    Gratianus, de Clusio. - Venedig : Baptista de Tortis, 30.03.1496
  2. Decretum
    Gratianus, de Clusio. - Basel : Johann Froben, 13.06.1493
  3. ...
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Wortkonkordanz zum Decretum Gratiani
    Reuter, Timothy. - München : Monumenta Germaniae Historica





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration