Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,9 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=118561340



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/118561340
Person Kempner, Robert M. W.
Akademischer Grad Dr. jur.
Geschlecht männlich
Andere Namen Kempner, Robert Max Wassilii
Kempner, Robert Max Wassili (Vollständiger Name)
Repkow, Eike von (Pseudonym)
Kempner, Robert M.
Kempner, Robert W.
Kempner, R. M. W.
Kempner, Robert
Kempner, M. W.
Kempner, Robert M.W.
Kempner, Robert Maximilian Wassilij (Vollständiger Name)
Kempner, Robert Max Wasiliy
Repkow, Eike von (Pseud.) (Pseudonym)
Quelle LoC-NA; PND
Archiv der American Guild for German Cultural Freedom, New York im Deutschen Exilarchiv 1933-1945
Akten des Emergency Rescue Committee, New York im Deutschen Exilarchiv 1933-1945
(Stand: 28.2.2019): https://de.wikipedia.org/wiki/Robert_Kempner
Prominente in Berlin-Lichterfelde und ihre Geschichten. - 2008
Radiobeitrag Eggebrechts am 17.10.1985
Zeit Lebensdaten: 1899-1993
Land Deutschland (XA-DE); Italien (XA-IT); Frankreich (XA-FR); USA (XD-US)
Geografischer Bezug Geburtsort: Freiburg im Breisgau
Sterbeort: Königstein im Taunus
Wirkungsort: Berlin
Wirkungsort: Frankfurt am Main
Wirkungsort: Florenz
Wirkungsort: Nizza
Exilland: Italien (1936)
Exilland: Frankreich (1938)
Exilland: USA (September 1939)
Beruf(e) Jurist
Journalist
deutsch-amerikanischer Jurist
Weitere Angaben Dt.-Jüd. Jurist; früher Oberregierungsrat im Innenministerium (Polizei); Dozent an der Hochschule für Politik; floh 1934 über Italien nach Amerika; stellvert. Hauptankläger der USA bei den Nürnberger Prozessen; blieb in Deutschland und ließ sich 1951 als Rechtsanwalt in Frankfurt am Main nieder
Vollständiger Vorname: Robert Max Wasilii
Kempner während des Krieges z.T. in Gestapo-Haft und dann in der Emigration (Italien, USA); nach dem Krieg war er u.a. als Ankläger in den Nürnberger Prozessen aktiv; div. Auszeichnungen
Beziehungen zu Personen Kempner, Walter (Vater)
Rabinowitsch-Kempner, Lydia (Mutter)
Kempner, Nadja (Schwester)
Kempner, Walter (Bruder)
Kempner, Benedicta Maria (Ehefrau)
Systematik 7.14p Personen zu Recht
Typ Pseudonym (pip)
Autor von 43 Publikationen
  1. Nazi subversive organization, past and future
    Kempner, Robert M. W.. - Leipzig : Deutsche Nationalbibliothek, 2016
  2. Ankläger einer Epoche
    Kempner, Robert M. W.. - Frankfurt/M : Ullstein, 1986, Ungekürzte Ausg.
  3. ...
Beteiligt an 46 Publikationen
  1. Nazi subversive organization, past and future
    Kempner, Robert M. W.. - Leipzig : Deutsche Nationalbibliothek, 2016
  2. Das Sonderrecht für die Juden im NS-Staat
    Heidelberg : Müller, 2013, Unveränd. Nachdr. der Ausg. Heidelberg, Müller, 1996, 2. Aufl.
  3. ...
Thema in 2 Publikationen
  1. Robert M. W. Kempner
    Osnabrück : Univ.-Verl. Rasch, 2000
  2. Ankläger einer Epoche
    Kempner, Robert M. W.. - Frankfurt/M : Ullstein, 1986, Ungekürzte Ausg.
Maschinell verknüpft mit 3 Publikationen
  1. Denkschrift über Dr. Robert Kempner
    Schäfer, Rechtsanwalt Professor Bernhard Armin. - Hamburg : tredition, 2021, 1. Auflage
  2. Denkschrift über Dr. Robert Kempner
    Schäfer, Rechtsanwalt Professor Bernhard Armin. - Hamburg : tredition, 2021
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration