Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung erforderlich. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Achtung: Die Bereitstellungszeit für bestellte Medien beträgt aktuell 5 Tage!
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=118582038



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118582038
Person Meyfart, Johann Matthäus
Geschlecht männlich
Andere Namen Meyfart, Johann Matthaeus
Meyfarth, Johann Matthäus
Meyfarth, Johann Matthaeus
Mayfart, Johann Matthäus (LThK)
Mayfartus, Johannes Matthaeus
Meifartus, ...
Meyfart, Johannes Matthäus
Meyfartus, ...
Meufartus, Johannes Matthaeus
Meyfarten, Johannes Matthäus
Meyfarthus, Johannes Matthaeus
Mayfartus, Ioh. Matth.
Meyfart, Johann Matthias
Mayfart, Johannes Matthäus
Meyfart, Johannes Matthæus
Meyfarth, Johannes Matthäus
Meyfartus, Ioannes M.
Mayfart, ...
Mayfart, ..., D.
Mayfart, ..., Doktor
Mayfart, ..., Doctor
Mayfart
D. Mayfart
Doktor Mayfart
Doctor Mayfart
Mayfart, D.
Mayfart, Doktor
Mayfart, Doctor
Meifart, Johann Matthäus
Meyfartus, Johannes Matthaeus
MayFartus, Johann Matthaeus
Meyfartus, Ioannes Matthaeus
Meyfartus, Johannes Matthias
Meyfahrt, Johann Matthäus
Meyfart, Johan. Matth.
Meyffart, Johann Matthäus
Meyffarth, Johann Matthäus
Quelle LCAuth
Pfarrerbuch der Kirchenprovinz Sachsen, Bd. 6, 2007, S. 93
NDB/ADB: https://www.deutsche-biographie.de/gnd118582038.html#ndbcontent
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Matth%C3%A4us_Meyfart
Zeit Lebensdaten: 1590-1642
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Jena
Sterbeort: Erfurt
Wirkungsort: Coburg
Wirkungsort: Erfurt
Beruf(e) Evangelischer Theologe
Pfarrer
Gymnasiallehrer
Hochschullehrer
Rektor
Kirchenlieddichter
Weitere Angaben Dt. ev. Theologe, Pädagoge, Erbauungsschriftsteller und Liederdichter; 1602 Schüler am Gymnasium Gotha; 1608 Student in Jena, 1613 Magister; Hofmeister; 1614 Student in Wittenberg; 1616 Adjunkt der Theol. Fakultät Jena; 1617-1623 Prof. theol. am Gymnasium Casimirianum in Coburg, 1623-1632 dort auch Rektor; 1633-1642 Prof. theol. an der Univ. Erfurt, 1634/35 auch Rektor; 1636-1642 zugleich Oberpfarrer an der Predigerkirche Erfurt und Senior des Ev. Ministeriums
Beziehungen zu Personen Meyfart, Michael (Vater)
Meyfart, Anna Catharina (zweite Ehefrau)
Systematik 3.6p Personen zu Kirchengeschichte, Systematischer und Praktischer Theologie, Kirche und Konfession
Typ Person (piz)
Autor von 8 Publikationen
  1. Tuba novissima, das ist von den vier letzten Dingen des Menschen
    Meyfart, Johann Matthäus. - Tübingen : Niemeyer, 1980
  2. Teutsche Rhetorica [Deutsche Rhetorik] oder Redekunst
    Meyfart, Johann Matthäus. - Tübingen : Niemeyer, 1977, [Nachdr. d. Ausg.] Coburg, Gruner, 1634
  3. ...
Beteiligt an 2 Publikationen
  1. Jonas propheta
    Steiger, Johann Anselm. - Stuttgart- Bad Cannstatt : Frommann-Holzboog, 2011
  2. Nun jauchzʹ dem Herrn!
    Franck, Melchior. - Stuttgart : Hänssler, [1958], Chor-Part.
Thema in 1 Publikation
  1. Johann Matthäus Meyfart
    Trunz, Erich. - München : Beck, 1987





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration