Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
Neuigkeiten Das Ad-hoc-Bereitstellungssystem steht am 26. Oktober in Frankfurt und am 27. Oktober in Leipzig nicht zur Verfügung. In dieser Zeit ist die Nutzung von bestellten elektronischen Publikationen nicht möglich.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=11859611X



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/11859611X
Person Praetorius, Johannes
Andere Namen Praetorius, Johann, Zetlingensis
Praetorius, Johannes, Zetlingensis
Praetorius, Johannes, von Zetlingen
Praetorius, Joachim
Praetorius, Joachimus
Schultze, Hans (Wirklicher Name)
Läusepeltz, Steffen (Pseudonym)
Lustigerus, Wortlibius (Pseudonym)
Memel, Joannes Petrus de (Pseudonym)
Memel, Johannes Petrus de (Pseudonym)
Memel, Johannes P. de (Pseudonym)
Memel, Johannes Petrus a (Pseudonym)
MIciPSaS, Rex Numidiae (Pseudonym)
Potorianus, Janeser (Pseudonym) (Dünnhaupt)
Wortlibius, Lustigerus (Pseudonym)
Merlinus, Brandanus (Pseudonym)
Micipsas, Rex Numidiae (Pseudonym)
Zetlingensis (Pseudonym)
Potorianus, Johannes
Prätorius, ...
Micipsam (Pseudonym)
Marchitâ, J. P.
Moncaeus, Franciscus
Servius (Pseudonym)
Praetorius, Johann
Zetling, Praetorius
Lustigerus
Quelle M/Reg., Kindler, NDB/ADB-online; Wikipedia (dt.)
Erläuterungen Verwendungshinweis: Weitere Titel ggf. auch unter dem Pseudonym bzw. dem wirklichen Namen
Zeit Lebensdaten: 1630-1680
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Kalbe-Zethlingen
Sterbeort: Leipzig
Beruf(e) Schriftsteller
Historiker
Humorist
Weitere Angaben Poeta laureatus; aus Zethlingen in der Altmark; Vielschreiber; Verf. von "Disquisitio de magia divinatrice ..." lt. Dünnhaupt (angebl. Verf.: Franciscus Moncaeus)
Schriftsteller
Beziehungen zu Personen Pseudonym: Sexwochius, Wigandus
Systematik 12.2p Personen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller)
Typ Person (piz)
Autor von 27 Publikationen
  1. Krakonoš
    Praetorius, Johannes. - Praha : Volvox Globator, [2016], Vydání druhé, ve Volvox Globator první
  2. DaeMonoLogia RVbInzaLII sILesII
    Praetorius, Johannes. - Berlin : Contumax, 2015, 1. Auflage
  3. ...
Beteiligt an 7 Publikationen
  1. Znane i nieznane historie o Rzepiórze
    Jelenia Góra : Muzeum Karkonoskie, 2003
  2. Bekannte und unbekannte Historien von Rübezahl
    Darmstadt : Wiss. Buchges., [Abt. Verl.], 1990, Unveränd. reprograf. Nachdr. d. Ausg. Leipzig 1920
  3. ...
Thema in 3 Publikationen
  1. Ways of knowing in early modern Germany
    Scholz Williams, Gerhild. - Aldershot, Hants : Ashgate, 2006
  2. Cold-blooded tales of women with tails in the works of Johannes Praetorius (1630 - 80)
    Pohl, Rosa Marie Elizabeth. - Ann Arbor, MI : UMI, 1998
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration