Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Vom 3. bis 8. September 2018 bleibt der Lesesaal der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main wegen Umbaumaßnahmen geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Exilarchivs 1933–1945 sind ebenfalls geschlossen.
 

Ihre Meinung ist gefragt!

Umfrage zur Nutzung der Handbibliotheken in den Lesesälen der Deutschen Nationalbibliothek // 16. Juli bis 18. August 2018

 

Ergebnis der Suche nach: nid=118601113



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118601113
Person Ringel, Erwin
Akademischer Grad Prof., Dr.med.
Geschlecht männlich
Andere Namen Ringel, E.
Quelle M/Reg.
Zeit Lebensdaten: 1921-1994
Land Deutschland (XA-DE); Rumänien (XA-RO); Österreich (XA-AT)
Geografischer Bezug Geburtsort: Temesvár
Sterbeort: Bad Kleinkirchheim
Wirkungsort: Wien
Beruf(e) Psychiater
Neurologe
Hochschullehrer
Weitere Angaben Psychiater, Neurologe; Hochschullehrer
Psychiater, Oesterreich
Systematik 27.20p Personen zu Medizin, Tiermedizin
Typ Person (piz)
Autor von 89 Publikationen
  1. Der Selbstmord
    Ringel, Erwin. - Hohenwarsleben : Westarp Verlagsservicegesellschaft mbH, 2017, 11., unveränderte Auflage
  2. Der Selbstmord
    Ringel, Erwin. - Magdeburg : Klotz, 2015, 10., unveränderte Auflage
  3. ...
Beteiligt an 21 Publikationen
  1. Situationsbewältigung durch Fragen
    Eschborn bei Frankfurt am Main : Klotz, 1999, 2. Aufl.
  2. Ein Österreicher namens Alfred Adler
    Eschborn bei Frankfurt am Main : Klotz, 1997, 2. Aufl.
  3. ...
Thema in 3 Publikationen
  1. Die Funktion des literarischen Zitats im psychiatrischen Werk von Erwin Ringel
    Glatz, Edith. - Würzburg : Königshausen und Neumann, 2006
  2. Wieviel Seele braucht der Mensch?
    Wien : Ertel-Verl., c 1996
  3. ...
Maschinell verknüpft mit 1 Publikation
  1. Chronisch krank
    Sokal, Ilse. - Wien : danzig & unfried, 2017





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration