Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,9 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=11862685X



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/11862685X
Person Victor, Walther
Geschlecht männlich
Andere Namen Victor, Walter
Redo, C. (Pseudonym)
C. Redo
Rego, C.
Voigt, Werner (Pseudonym)
Muenzer, Michael (Pseudonym)
Münzer, Michael
Myschkin (Pseudonym)
Zurlinden, Walter (Pseudonym)
W. V.
V., W.
Quelle LCAuth
DbA II 1338,104-107
Jüdisches Biographisches Archiv II 556,263
Eymers Pseud.-Lex.
Gelebte Ideen : Sozialisten in Thüringen, 2006, S. 444-449
Archiv der American Guild for German Cultural Freedom, New York im Deutschen Exilarchiv 1933-1945
Akten des Emergency Rescue Committee, New York im Deutschen Exilarchiv 1933-1945
Luxemburger Autorenlexikon: http://www.autorenlexikon.lu/page/author/146/1465/DEU/index.html
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Walther_Victor
Provenienzmerkmal (Initiale)
Zeit Lebensdaten: 1895-1971
Land Deutschland (XA-DE); Schweiz (XA-CH)
Geografischer Bezug Geburtsort: Bad Oeynhausen
Sterbeort: Bad Berka
Wirkungsort: Zwickau
Wirkungsort: New York, NY
Wirkungsort: Berlin
Wirkungsort: Weimar
Exilland: Schweiz (1935)
Exilland: Luxemburg (1938)
Exilland: Frankreich (1939)
Exilland: USA (13.10.1940 via Lissabon)
Beruf(e) Schriftsteller
Journalist
Redakteur
Politiker
Librettist
Weitere Angaben Dt. Schriftsteller und Journalist; 1926-1931 sozialdemokratischer Stadtrat in Zwickau; 1934 unter dem Namen Werner Voigt illegal in Berlin und auf der Insel Reichenau; 1935 Exil in der Schweiz; 1947 Ministerialrat in der Sächsischen Landesregierung in Dresden; lebte 1948-1961 in Berlin, ab 1961 in Weimar
Remigration nach Deutschland (Deutsche Demokratische Republik)
Beziehungen zu Personen Schönfelder-Victor, Cäcilia (1. Ehefrau)
Victor, Paul Heinz (Sohn)
Gleit, Maria (2. Ehefrau)
Victor, Vito (Sohn)
Victor, Marianne (3. Ehefrau)
Bezug zu Werken Autogramm (Victor, Walther), 01
Systematik 12.2p Personen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller) ; 2.3p Personen zu Presse
Typ Pseudonym (pip)
Autor von 186 Publikationen
  1. Mathilde
    Victor, Walther. - Halle : Mitteldeutscher Verlag, 1989, 2. Aufl.
  2. Goethe in Berlin
    Victor, Walther. - Berlin : Aufbau-Verl., 1987, 6. Aufl.
  3. ...
Beteiligt an 159 Publikationen
  1. Goethe-Anekdoten und Bonmots
    Jena : Jenzig-Verl. Köhler, 1997, 1. Aufl.
  2. Heine
    Heine, Heinrich. - Berlin : Aufbau-Verl., 1972, 23. Aufl.
  3. ...
Thema in 1 Publikation
  1. Walther Victor - ein Weg nach Weimar
    Voigt, Werner. - Berlin : Frieling, 1998, Orig.-Ausg., 1. Aufl.





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration