Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

 

Ergebnis der Suche nach: nid=118644505



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118644505
Person Alder, Kurt
Akademischer Grad Dr.
Geschlecht männlich
Andere Namen Alder, K.
Quelle Kieler Gelehrtenverzeichnis (Stand: 15.08.2017): https://gelehrtenverzeichnis.de/1bd1b326-9c40-4def-604e-4d4c60e7d96f
M
Wikipedia
Pressearchiv des Herder-Instituts Marburg
Zeit Lebensdaten: 1902-1958
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Wirkungsort: Kiel
Geburtsort: Königshütte
Sterbeort: Köln
Beruf(e) Chemiker
Nobelpreisträger
Weitere Angaben Dt. Chemiker; Hochschullehrer; Chemienobelpreisträger; Kiel, Univ., Diss., 1927
Chemiestudium in Berlin und Stettin; Promotion in Kiel; 1936 Abteilungsvorstand im wissenschaftlichen Labor der IG Farben Leverkusen; Professor an Universität Köln (ab 1940); Nobelpreis für Entwicklung der Diensynthese 1950 (zusammen mit Lehrer Paul Otto Diels)
Beziehungen zu Organisationen Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Universität zu Köln (Professor)
Systematik 22.5p Personen zu Chemie
Typ Person (piz)
Autor von 2 Publikationen
  1. Über einige neue Reaktionen des Indens
    Alder, Kurt. - Köln : Westdt. Verl., 1958, Als Ms. gedr.
  2. Über die Ursachen und den Verlauf der Azoesterreaktion
    Alder, Kurt. - Borna-Leipzig : Noske, 1927
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Preparative organic chemistry / Pt. 2.
    1948





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration