Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,9 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind für den Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt am Standort Frankfurt am Main ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
Neuigkeiten Das Ad-hoc-Bereitstellungssystem steht am 24. und 25. Mai in Frankfurt und Leipzig nicht zur Verfügung. In dieser Zeit ist die Nutzung von bestellten elektronischen Publikationen nicht möglich.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=118671030



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/118671030
Person Darré, Walther
Geschlecht männlich
Andere Namen Darré, Richard Walther (LCAuth)
Darré, Richard Walter (M)
Darré, Richard W.
Darré, Richard Walther Oskar (Vollständiger Name)
Darré, R. W.
Darré, R. Walther
Darré, Ricardo Walther
Darré, Ricardo Walter
Quelle Vorlage (uneinheitl.)
NDB (Stand: 27.10.2014): http://www.deutsche-biographie.de/sfz9330.html
(Stand: 4.2.2019): https://de.wikipedia.org/wiki/Walther_Darr%C3%A9
Zeit Lebensdaten: 1895-1953
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Buenos Aires
Wirkungsort: München
Sterbeort: München
Beruf(e) Agrarpolitiker
Politiker
Schriftsteller
Nationalsozialist
Weitere Angaben Nationalsozialistischer Politiker, Agronom; landwirtschaftlicher Sachverständiger an der Deutschen Gesandtschaft in Riga 1928/29; 1930 durch P. Schultze-Naumburg Beitritt zur NSDAP, entwarf das erste Agrarprogramm, 31.12.1931 Leiter des Rasse- und Siedlungshauptamts, 1933 Leiter des Parteiamts für Agrarpolitik, Vorsitz der Reichsführergemeinschaft der vereinigten landwirtschaftlichen Verbände, Präsident des Reichsverbandes der Deutschen Landwirtschaftlichen Genossenschaften, 1933 Reichs- und Preußischer Minister für Ernährung und Landwirtschaft, Reichsbauernführer, 1942 aufgrund sich verschärfenden Gegensatzes zur nationalsozialistischen Partei und zur Kriegspolitik Hitlers aus allen Ämtern entlassen, verbrachte die letzten Kriegsjahre in "Verbannung" in Jagdhaus in der Schorfheide; 1945 verhaftet, im Rahmen der Nürnberger Prozesse („Wilhelmstraßenprozeß“) zu 7 Jahren Haft verurteilt, 1950 entlassen
Systematik 32.10p Personen zu Landwirtschaft, Garten ; 16.5p Personen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten)
Typ Person (piz)
Autor von 55 Publikationen
  1. [Um Blut und Boden]
    Pour une nouvelle paysannerie
    Darré, Walther. - Maraye en Othe : Versipellis, [2020]
  2. Neuadel aus Blut und Boden
    Darré, Walther. - Leipzig : Verlag der Schelm, [2018], Unveränderter Nachdruck der 1943 im J.F. Lehmanns Verlag, München erschienenen Auflage (67. bis 72. Tausend)
  3. ...
Beteiligt an 19 Publikationen
  1. Das Feld unserer Ehre
    Bauer, Albert. - Leipzig : P. List, [1942], 13.-18. Aufl.
  2. 80 Merksätze und Leitsprüche über Zucht und Sitte aus Schriften und Reden
    Darré, Walther. - Goslar : Blut und Boden, [1941], 2. Aufl.
  3. ...
Thema in 5 Publikationen
  1. Richard Walther Darré
    Gies, Horst. - Wien : Böhlau Verlag, [2019], [1. Auflage]
  2. Richard Walther Darré
    Gies, Horst. - Göttingen : Böhlau Verlag Köln, 2019, 1. Auflage
  3. ...
Maschinell verknüpft mit 2 Publikationen
  1. Die nationalsozialistische Bauerngesetzgebung
    Schober, Gerhard. - München : GRIN Verlag, 2011, 1. Auflage, digitale Originalausgabe
  2. Landwirtschaft im Kriegsjahr 1944 aus mikrohistorischer Sicht
    Karl, Michael. - München : GRIN Verlag, 2009, 1. Auflage





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration