Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,9 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind für den Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt am Standort Frankfurt am Main ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
Neuigkeiten Das Ad-hoc-Bereitstellungssystem steht am 24. und 25. Mai in Frankfurt und Leipzig nicht zur Verfügung. In dieser Zeit ist die Nutzung von bestellten elektronischen Publikationen nicht möglich.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=118677659



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/118677659
Person Czernin, Ottokar
Adelstitel Graf
Geschlecht männlich
Andere Namen Černín, Otakar (tschechische Namensform)
Czernin von und zu Chudenitz, Ottokar Theobald
Chudenitz, Ottokar Theobald von und zu
Chudenitz, Ottokar Theobald Czernin von und zu
Czernin von und zu Chudenitz, Ottokar Theobald Otto Maria
Ottokar Theobald Otto Maria Graf Czernin von und zu Chudenitz (Vollständiger Name)
Otakar Theobald Otto Maria hrabě Černín z a na Chudenicích (Vollständiger Name) (tschechische Namensform)
Czernin, Ottokar Theobald
Chudenitz, Ottokar Theobald Otto Maria Czernin
Czernin, Ottokár
Černin, Ottokar
Černin, Ottokar fon und cu Chudenic
Ottokar Černin fon und cu Chudenic
Чернин, Оттокар (Russisch, Code: rus; Schriftcode: Cyrl)
Оттокар Чернин фон унд цу Худениц (Russisch, Code: rus; Schriftcode: Cyrl)
Quelle Internet (Stand: 28.04.2014): http://de.wikipedia.org/wiki/Ottokar_Czernin
DbA (WBIS)
Vorlagen
M
B 1986/Reg
NDB/ADB-online
Homepage (Stand: 25.11.2019): http://www.pacelli-edition.de/Biographie/3006
Zeit Lebensdaten: 1872-1932
Land Tschechische Republik (XA-CZ); Österreich (XA-AT)
Geografischer Bezug Geburtsort: Schloss Dymokury (Dimokur)
Wirkungsort: Prag
Wirkungsort: Bukarest
Sterbeort: Wien
Beruf(e) Politiker
Diplomat
Außenminister
Jurist
Botschafter
Minister
Weitere Angaben 1913-1916 Botschafter in Bukarest; 1916-1918 Außenminister, Rücktritt anlässlich der "Sixtus-Affäre"; 1920-1923 Abgeordneter im Nationalrat der Republik Österreich
Studium der Rechtswissenschaften in Prag, 1895 Österreichisch-Ungarische Botschaft in Paris, 1899 in Den Haag, 1902 Abbruch der diplomatischen Laufbahn, 1903-1913 Mitglied des böhmischen Landtags (Deutsche Verfassungspartei), 1905 enger Berater des habsburgischen Thronfolgers Franz Ferdinand, 1912 Mitglied des Österreichischen Herrenhauses und Gesandter in Bukarest, 1916-1918 Minister des Kaiserlichen und Königlichen Hauses und des Äußeren und maßgeblich an den Friedensverhandlungen von Bukarest und Brest-Litwosk beteiligt, 1920-1923 Mitglied des Österreichischen Nationalrats (Demokratische Partei).
Beziehungen zu Personen Franz Ferdinand, Österreich, Erzherzog
Systematik 16.5p Personen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten)
Typ Person (piz)
Autor von 9 Publikationen
  1. [Im Weltkriege]
    V părvata svetovna vojna
    Czernin, Ottokar. - Sofija : Izdatelʹstvo "Stefan Dobrev", [2015]
  2. Mein afrikanisches Tagebuch
    Czernin, Ottokar. - Wien : Czernin, 2010
  3. ...
Beteiligt an 2 Publikationen
  1. Erinnerungen an Graf Stefan Tißa
    Czernin, Ottokar. - Budapest : Encyklopädia, 1925
  2. Die Erklärungen des Reichskanzlers [Karl Gfn v. Hertling] und des Grafen Czernin an die deutschen bzw. österreichischen Pressevertreter am 28. Juli im Urteil der feindlichen und neutralen Presse
    Berlin : Kriegspresseamt, 1917
Thema in 7 Publikationen
  1. [Trotha]
    Czernin oder Wie ich lernte, den Ersten Weltkrieg zu verstehen
    Trotha, Hans von. - Weilerswist-Metternich : Dittrich, 2020
  2. Czernin oder wie ich lernte, den Ersten Weltkrieg zu verstehen
    Trotha, Hans von. - Berlin : Dittrich Verlag, 2019
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration