Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung erforderlich. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Achtung: Die Bereitstellungszeit für bestellte Medien beträgt aktuell 5 Tage!
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=11868065X



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/11868065X
Person Drändorf, Johannes von
Geschlecht männlich
Andere Namen Drändorf, Johann
Drändorf, Johann von
Draendorff, Johann von
Schlieben, Johannes von
Drändorf, Johannes
Von Drändorf, Johannes
Drayndorff, Johannes
Quelle BBKL
Zeit Lebensdaten: 1390-1425 (Geburtsjahr ca.)
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Schlieben
Sterbeort: Heidelberg
Beruf(e) Geistlicher
Hussit
Weitere Angaben Geistlicher und Hussit; geb. auf Burg Schlieben bei Herzberg; er war der erste namentlich bekannte Dresdner Kreuzschüler, 1425 als Ketzer verbrannt; einer der bekanntesten dt. Hussiten, da Martin Luther und Philipp Melanchthon ihn als Vorläufer der Reformation betrachteten
Adliger, Priester, Hussit, Deutschland
Systematik 3.6p Personen zu Kirchengeschichte, Systematischer und Praktischer Theologie, Kirche und Konfession
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration