Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung erforderlich. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Achtung: Die Bereitstellungszeit für bestellte Medien beträgt aktuell 5 Tage!
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=118719483



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118719483
Person Gumppenberg, Ambrosius von
Geschlecht männlich
Andere Namen Gumppenberg, Ambros von
Gumpenberg, Ambrosius von
Quelle LThK; NDB
Zeit Lebensdaten: 1501-1574 (Geburtsjahr ca.)
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Sterbeort: Eichstätt
Beruf(e) Domkapitular
Diplomat
Weitere Angaben Domherr und Diplomat, Studium in Tübingen und Ingolstadt, ab 1525 Agent zahlreicher Prälaten und Fürsten in Rom, Prokurator der deutschen Nation, Augenzeuge des Sacco di Roma, ab 1546 meist in Deutschland, päpstlicher Berichterstatter, Inhaber von 9 Domkanonikaten (u.a. Domprobst in Basel 1549 und Eichstätt 1560)
Systematik 3.6p Personen zu Kirchengeschichte, Systematischer und Praktischer Theologie, Kirche und Konfession ; 16.5p Personen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten)
Typ Person (piz)
Autor von 1 Publikation
  1. Beschreibung aller Hendel, die sich anno 1527 zu Rom verloffen, wie die Statt von d. Röm. Kaysers Caroli V. Kriegsvolck eingenommen | unnd geplündert worden unnd wie sich solcher Krieg vom anfanng biß zum Ende verloffen hat | durch den hochwirdigen und edlen Herrn Abmrosi von Gumpenberg | ... mit aigner Handt beschrieben
    Gumppenberg, Ambrosius von. - [s. l.] : [s. n.][Leipzig] ( : [W. Drugulin]), [1911]





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration