Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Geänderte Servicezeiten an der Information in Frankfurt am Main: Montag bis Freitag von 9–18 Uhr , Samstag von 10–16 Uhr // Changes to service hours at the Information desk in Frankfurt am Main: Monday to Friday: 9:00–18:00, Saturday: 10:00–16:00
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=118720430



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118720430
Person Harmodios
Geschlecht männlich
Andere Namen Harmodius
Harmodios, der Tyrannenmörder
Harmodios, the Tyrannicide
Harmodios, the Tyrant-Slayer
Harmodius, the Tyrannicide
Harmodius, the Tyrant-Slayer
Tyrannenmörder Harmodios
Quelle B Wissen
M
Pauly neu
Wikipedia (Stand: 25.01.2017): https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Harmodios&oldid=162553050
Zeit Lebensdaten: -v514
Land Griechenland (Altertum) (XS)
Geografischer Bezug Sterbeort: Athen
Beruf(e) Mörder
Weitere Angaben Verübte 514 v. Chr. zusammen mit seinem Freund Aristogeiton in Athen einen Anschlag auf die Tyrannenbrüder Hippias und Hipparchos, dem jedoch nur Hipparchos zum Opfer fiel. Harmodios wurde bei dem Attentat selbst getötet. Der Tyrannenmord von Athen gilt als die Geburtsstunde der Demokratie
Beziehungen zu Personen Aristogeiton
Thematischer Bezug Tyrannenmord
Systematik 16.5p Personen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten)
Typ Person (piz)
Thema in 1 Publikation
  1. Freiheitsheld (Antike)
    Eich, Peter. - Freiburg : Universität, 2019, Version 1.0, zuletzt bearbeitet am 11. Juni 2019





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration