Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=118725971



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118725971
Person Lagarde, Paul de
Geschlecht männlich
Andere Namen Bötticher, Paul Anton (Früherer Name)
Lagarde, Paulus de
Lagarde, Paul Anton de (Vollständiger Name)
Lagarde, Paul A. de
Lagarde, Paulus Antonius de
Lagarde, P. A. de
Lagarde, P.A. de
Lagarde, Paolo de
Lagarde, Anton Paul de
Lagarde, Antonius Paulus de
Lagarde, A. P.
Lagardius, Paulus de
Lagardius, Paulus
Lagardius, P.
Laga, Paulus de
Bötticher, Paul (Früherer Name)
Boetticher, Paulus (Früherer Name)
Boetticher, Paul Anton (Früherer Name)
Quelle LCAuth
NDB/ADB: https://www.deutsche-biographie.de/gnd118725971.html#ndbcontent
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Paul_de_Lagarde
Zeit Lebensdaten: 1827-1891
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Berlin
Sterbeort: Göttingen
Beruf(e) Orientalist
Philosoph
Hochschullehrer
Weitere Angaben Kulturphilosoph; Geburtsname: Bötticher, wurde 1854 von seiner Großtante Ernestine de Lagarde adoptiert, 1869 Professor der orientalischen Sprachen und der Theologie in Göttingen, Paul de Lagarde verschenkte nach dem Herbst 1885 wegen einer Geldangelegenheit zwischen ihm und dem preußischen Staat an Gymnasialbibliotheken und an andere Bibliotheken in Preußen seine bis dahin erschienenen Bücher und versah diese mit den Stempeln "Bibliothecae gymnasii dono dedit Paulus de Lagarde" oder "Bibliothecae dono dedit Paulus de Lagarde"
Beziehungen zu Personen Bötticher, Wilhelm (Vater)
Lagarde, Anna de (Ehefrau)
Bezug zu Werken Stempel (Lagarde, Paul de), 01
Systematik 4.7p Personen zu Philosophie ; 11.2p Personen zu Sprache
Typ Person (piz)
Autor von 54 Publikationen
  1. Deutsche Schriften
    Lagarde, Paul de. - Leipzig : Deutsche Nationalbibliothek, 2016, Gesammtausg. letzter Hand, 5. Aufl.
  2. Deutsche Schriften
    Lagarde, Paul de. - Berlin : Verl. der Freunde, 1994
  3. ...
Beteiligt an 25 Publikationen
  1. Aus dem deutschen Gelehrtenleben
    Saarbrücken : VDM Verlag Dr. Müller, [2008?], Reprint
  2. Aegyptiaca
    Osnabrück : Zeller, 1972, Neudr. d. Ausg. von 1883.
  3. ...
Thema in 12 Publikationen
  1. Der Nachlass Paul de Lagarde
    Berlin/München/Boston : De Gruyter, 2020, 1. Auflage
  2. Der Nachlass Paul de Lagarde
    Berlin : De Gruyter Oldenbourg, [2020]
  3. ...
Maschinell verknüpft mit 1 Publikation
  1. Armenische Studien
    Lagarde, Paul Anton de. - Piscataway : Gorgias Press, 2009, 1. Auflage, digitale Originalausgabe





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration