Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,9 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=118726714



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/118726714
Person Lauremberg, Johann
Geschlecht männlich
Andere Namen Willmsen, L.
Rost, Hans Wilhelm
Laurenbergio, Ianne
Laurenbergius, Joannes
Laurenbergius, Joan
Laurenbergius, Johannes
Laurenbergius, Janus
Laurenberg, Jan
Lauremberg, Hans Wilhelm (falsche Namensform)
Laurenberg, Hans V. (falsche Namensform)
Laurenberg, Johannes
Laurenbergius, Janus Guglielmus (falsche Namensform)
Lauremberg, Johann W. (falsche Namensform)
Laurenbergus, Joannes
Willmsen, Hans (Pseudonym)
Rost, L. (Pseudonym)
Wilmson, Hans (Pseudonym)
Willmsey, Hays (Pseudonym)
Jeckel von Achtern (Pseudonym)
Willmsen L. Rost, Hans (Pseudonym)
Lauremberg, Johannes Wilhelm (falsche Namensform)
Laurenberg, Ioannes
Lauremberg, Johann Wilhelm (falsche Namensform)
Achtern, Jeckel von (Pseudonym)
Laurenberg, Hans Wilmsen
Rost, Hans Willmsen L. (Pseudonym)
Laurembergius, Johannes
Laurembergius, Joannes
Lauremb., Johann.
Lavrenbergius, Joannes
J. L.
L. J.
Laurenberg, Johann W. (falsche Namensform)
Laurenberg, Hans Villumsen
Laurenbergus, Johannes
Laurenbergius, Ianus
Willmsen Laurenbergius Rostochiensis, Hans (Pseudonym)
Willmsen Licentiat Rost, Hans (Pseudonym)
Laurenberg, Johann
Lauremberg, Janus
Lauremberg, Johannes
Laurenberg, Johannes
Quelle Supellex epistolica Uffenbachii et Wolfiorum = Katalog der Uffenbach-Wolfschen Briefsammlung / hrsg. u. bearb. von Nilüfer Krüger. - Hamburg : Hauswedell, 1978. 2 Bde. - (Katalog der Handschriften der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg ; 8)
NDB/ADB: https://www.deutsche-biographie.de/gnd118726714.html#ndbcontent
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Lauremberg
Zeit Lebensdaten: 1590-1658
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Rostock
Sterbeort: Sorø
Beruf(e) Schriftsteller
Kartograf
Mathematiker
Hochschullehrer
Weitere Angaben Dt. Späthumanist, Schriftsteller und Satirendichter; ab 1618 Professor der Poesie an der Univ. Rostock; ab 1623 Professor für Mathematik an der Ritterakademie in Sorø
Beziehungen zu Personen Lauremberg, Wilhelm (Vater)
Lauremberg, Peter (Bruder)
Lauremberg, Sebastian (Sohn)
Systematik 12.2p Personen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller)
Typ Person (piz)
Autor von 6 Publikationen
  1. Veer Schertz Gedichte
    Lauremberg, Johann. - Berlin : Contumax GmbH & Co. KG, 2010
  2. Niederdeutsche Scherzgedichte
    Lauremberg, Johann. - Halle a./S. : Niemeyer, 1879
  3. ...
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Meklenburg ducatus
    Bad Langensalza : Rockstuhl, [2003], [Nachdr. der Ausg.] Amstelodami, Ianßonius, 1647





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration