Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,9 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Dienstag, 5.Juli und Mittwoch, 6. Juli 2022: Die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig schließt wegen technischer Arbeiten schon um 21:00 Uhr. // Tuesday, 5 July and Wednesday, 6 July: The German National Library in Leipzig will close at 21:00 due to technical work.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=11873430X



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/11873430X
Person Mizler von Kolof, Lorenz Christoph
Andere Namen Kolof, Lorenz Christoph Mizler von
Mitzler, Lorenz Christoph (M/Reg.)
Mitzler von Kolof, Lorenz Christoph
Mitzler, Lorenz
Kolof, Lorenz C. von
Mizler, Laur.
Mizler, Laur. C.
Mizler, Laurentius
Mizler, Laurentius C.
Mitzler, Laurentius
Mizler von Kolof, Lorenz C.
Kolof, Lorenz Christoph Mitzler von
Mizler von Kolof, Lorenz
Mitzler de Kolof, Lorenz Christoph
Mitzler von Koloff, Lorenz Christoph
Koloff, Lorenz Christoph Mitzler von
Mizlerus, Laurentius Christophorus
Mizler, Laurentius Christophorus
Mizlerus, Laurentius
Mizlerus de Kolof, Laurentius
Kolof, Laurentius Mizlerus de
Mizlerus de Kolof, Laurentius Christophorus
Kolof, Laurentius Christophorus Mizlerus de
Mizler, Lorenz
Mizler, Lorenz Christoph
Quelle LoC-NA
ADB
DBA
Grove
LCAuth
Zeit Lebensdaten: 1711-1778
Land Deutschland (XA-DE); Polen (XA-PL)
Geografischer Bezug Geburtsort: Heidenheim (abweichender Geburtsort: Wettelsheim)
Sterbeort: Warschau
Wirkungsort: Leipzig (1731-1734; 1736?-1743/45?)
Wirkungsort: Wittenberg (1735?)
Wirkungsort: Końskie (1743/45?-)
Wirkungsort: Erfurt (1747)
Wirkungsort: Warschau (1753?-1778)
Beruf(e) Mathematiker
Musikschriftsteller
Arzt
Lehrer
Buchhändler
Buchdrucker
Drucker
Hofrat
Weitere Angaben studierte anfangs Theologie in Leipzig, später in Wittenberg und dann in Leipzig Jura und Medizin; Begründer der Societät der musikalischen Wissenschaften in Leipzig (1738); vom Grafen Małachowski als Privatlehrer für Philosophie u. Mathematik nach Konskie berufen (1743/45?); Dr.-med.-Promotion in Erfurt (1747); danach Hofrat in Warschau; Buchhändler u. Buchdrucker in Leipzig (1739-) u, Warschau (1753?-)
Systematik 14.4p Personen zu Musik
Typ Person (piz)
Autor von 2 Publikationen
  1. Anfangs-Gründe des General-Basses
    Mizler von Kolof, Lorenz Christoph. - Hildesheim, New York : Olms, 1972, Reprograf. Nachdr. d. Ausg. Leipzig 1739.
  2. Neu eröffnete musikalische Bibliothek
    Mizler von Kolof, Lorenz Christoph. - Hilversum : Knuf, Unchanged reprint
Komponist von 3 Publikationen
  1. [Mizler von Kolof / Ausw.] 20 Lieder & Oden
    Mizler von Kolof, Lorenz Christoph. - Georgsmarienhütte : Cpo-Musikproduktion, P 2013
  2. Sammlung auserlesener moralischer Oden
    Mizler von Kolof, Lorenz Christoph. - [S.l.] : Deutscher Verlag für Musik, [1973?], Faksimileausg., 1. Aufl.
  3. ...
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Johann Matthesons und Lorenz Christoph Mizlers Konzeptionen musikalischer Wissenschaft
    Mainz : Are-Musik-Verl., 2011, 1. Aufl.
Thema in 1 Publikation
  1. Lorenz Christoph Mizler de Kolof
    Felbick, Lutz. - Hildesheim : Olms, 2012





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration