Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Aufgrund der Corona-Pandemie bleiben die Benutzungsbereiche der Deutschen Nationalbibliothek bis auf Weiteres, voraussichtlich bis Sonntag, 7. März 2021 geschlossen. Bestellungen von Medien werden in dieser Zeit nicht bearbeitet. Alle Informationen dazu finden Sie auf unserer Homepage.
 
Neuigkeiten Die mehr als 1,3 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=118739581



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118739581
Person Paullini, Christian Franz
Geschlecht männlich
Andere Namen Paulini, Christianus Franciscus
Paullin, Christian Franz
Paullinus, Christian Franz
Paulini, Christian Franz
Paullin, Kristian Frantz
Paullini, Christianus Franciscus
Paulinus, Christianus Franciscus
Paullini, Christian Friedrich
Paulinus, Christian Franz
Paullinus, Kristian Frantz
Paullini, Franz Christian
Paullini, C. F.
Paulini, Kristian Frantz
Paullini, Chr. Franc.
Paullini, Chr. Fr.
Paulin, Chr. F.
Paullini, Christian Frantz
Hermannus, de Bortfeld (Pseudonym)
Bortfeld, Hermannus de (Pseudonym)
Hermannus, de Herford (Pseudonym)
Hermannus, Herfordiensis (Pseudonym)
Arion, E. (Dünnhaupt)
Dahlborn (Dünnhaupt)
Uranius (Dünnhaupt)
Der Wachsame (Dünnhaupt)
Paullini, Kristian Frantz
Paullinus, Christianus Franciscus
Arion I. (Pseudonym)
Quelle M/Reg.; DbA; Rep.Font. V,458 ("Hermannus de Bortfeld", fiktiver Autor)
Zeit Lebensdaten: 1643-1712 (anderslautendes Todesjahr 1711)
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Eisenach
Sterbeort: Eisenach
Wirkungsort: Hamburg
Wirkungsort: Eisenach
Beruf(e) Polyhistor
Arzt
Weitere Angaben Studium in Königsberg, Kopenhagen, Kiel, Rostock, Hamburg, in Wittenberg Magister; Bildungsreisen; Dr. med. in Leiden; 1673-1675 Arzt in Altona; 1675 Comes palatin. caesar., Leibarzt des Bischofs zu Münster und Historiograph; 1678 im Dienst des Herzogs von Braunschweig-Wolfenbüttel; ab 1689 Stadtarzt in Eisenach; Mitglied der Fruchtbringenden Gesellschaft (1672), des Pegnesischen Blumenordens u. der Deutschen Akad. der Naturforscher Leopoldina (1675); rege schriftstellerische Tätigkeit auf den verschiedensten Gebieten; Begründer des Historisches Reichscollegs
Beziehungen zu Organisationen Academia Naturae Curiosorum (Mitglied, Matrikelnummer 59) (1675-)
Pegnesischer Blumenorden (Mitglied)
Fruchtbringende Gesellschaft (Mitglied) (1672-)
Systematik 27.20p Personen zu Medizin, Tiermedizin
Typ Person (piz)
Autor von 6 Publikationen
  1. Heylsame Dreck-Apothecke
    Paullini, Christian Franz. - Grünwald bei München : Kölbl, [1980], Reprint [d. Ausg.] Frankfurt am Main, Knochen, 1734
  2. Neu-vermehrte heylsame Dreck-Apothecke
    Paullini, Christian Franz. - München : Kölbl, 1969, Repr. [d. Ausg.] Frankfurt am Main, Knochen, 1734
  3. ...
Beteiligt an 3 Publikationen
  1. Chronicon Coenobii Montis-Francorum Goslariae
    Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 1698
  2. Georgi[i] Casp. Kirchmaieri, Acad. Witteberg. P.P. & Senioris ... De Locustis Insolitis, tergemino examine & portentoso numero, e Thracia Daciaque in Pannoniam Inf. perq[ue] Austriam, in Germaniae Region. plures sese infundentibus, & pabula, quo transitus ferebat, depascentibus, Ad ... Dn. D. Christ. Franc. Paullini ... Dissertatio Epistolica
    Kirchmaier, Georg Caspar. - Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 1693
  3. ...
Thema in 1 Publikation
  1. Christian Franz Paullini
    Horstmann, Hubert. - Zweibrücken : BKP-Verl., [2011]

Exemplarbezogene Daten stehen derzeit nicht zur Verfügung. Die Online-Bestellung von Medien ist deshalb nicht möglich.





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration