Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Am Mittwoch, 19. September, ist die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig wegen eines Betriebsausflugs geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums sind von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=118743775



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118743775
Person Rée, Anita
Geschlecht weiblich
Andere Namen Rée, Anita Clara
Rée, Clara Anita
Ree, Anita
Quelle Vollmer; AKL (00173643)
Wikipedia (Stand: 27.1.2014): http://de.wikipedia.org/wiki/Anita_Rée
Zeit Lebensdaten: 1885-1933
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Hamburg
Wirkungsort: Hamburg
Sterbeort: Kampen (Sylt)
Wirkungsort: Positano (1922-1925)
Beruf(e) Malerin
Weitere Angaben Hamburger Malerin der Avantgarde u. Neuen Sachlichkeit; 1919 Gründungsmitglied der Künstlervereinigung Hamburgische Sezession, Mitbegründerin der heute noch existierenden GEDOK. Von den Nationalsozialisten als Tochter einer jüdischen Familie und "entartete" Künstlerin verfemt, nahm sie sich 1933 das Leben.
Systematik 13.4p Personen zu Malerei, Zeichnung, Grafik
Typ Person (piz)
Beteiligt an 6 Publikationen
  1. Anita Rée - das Werk
    Rée, Anita. - München : Prestel, 2018
  2. [Anita Rée - Retrospektive]
    Anita Rée - Retrospective
    Munich : Prestel, [2017]
  3. ...
Thema in 3 Publikationen
  1. Anita Rée - das Werk
    Rée, Anita. - München : Prestel, 2018
  2. Anita Rée
    Erhard, Annegret. - Berlin : Braus, 2013
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration