Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

 

Ergebnis der Suche nach: nid=118749285



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118749285
Person Raupach, Hans
Akademischer Grad Prof. Dr.
Geschlecht männlich
Andere Namen Raupach, H.
Quelle LoC-NA; DbA
Wikipedia (Stand:27.01.2018): http://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Raupach
Zeit Lebensdaten: 1903-1997
Land Bayern (XA-DE-BY)
Geografischer Bezug Geburtsort: Prag
Sterbeort: München
Beruf(e) Jurist
Weitere Angaben Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Breslau und Berlin. - Promotion 1927 in Breslau. - Studienaufenthalt in den USA, danach Habilitation 1938. - Ab 1943 Professor in Halle. - 1962-1970 Professor für Wirtschaft und Gesellschaft Osteuropas an der Universität München, 1963-1975 Direktor des Osteuropa-Instituts München. - 1970-1976 Präsident der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. - Jurist, Sozialhistoriker und Osteuropaforscher
Beziehungen zu Organisationen Bayerische Akademie der Wissenschaften
Ludwig-Maximilians-Universität München
Systematik 7.14p Personen zu Recht ; 16.1p Personen der Geschichtswissenschaft (Historiker, Archäologen)
Typ Person (piz)
Autor von 29 Publikationen
  1. Das wahre Bildnis des Johann Sebastian Bach
    Raupach, Hans. - München : Karthause-Verlag, 1983
  2. Notwendigkeiten und Grenzen von Wirtschaftsreformen in Staaten des realen Sozialismus
    Raupach, Hans. - Köln : Bundesinst. für Ostwiss. u. Internat. Studien, 1983
  3. ...
Beteiligt an 6 Publikationen
  1. Was war das, die Jugendbewegung?
    Düsseldorf, Köln : Diederichs, 1980, Sonderdr.
  2. Probleme des Industrialismus in Ost und West
    München, Wien : Olzog, 1973
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration