Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
Neuigkeiten Das Ad-hoc-Bereitstellungssystem steht am 26. Oktober in Frankfurt und am 27. Oktober in Leipzig nicht zur Verfügung. In dieser Zeit ist die Nutzung von bestellten elektronischen Publikationen nicht möglich.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=118751069



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118751069
Person Sambucus, Johannes
Geschlecht männlich
Andere Namen Sambuci, J.
Sambucus, Jean
Sambucus, Johann
Sambucus, Joannes
Sambucus, Joan.
Sambucus, Ioan.
Sambucus, I.
Sambuc, Johann
Sambuc, Johannes
Sambuc, Joannes
Sambuco, Johann
Sámboky, J.
Samboky, Janos
Zsàmbok, Johannes
Zsámboki, Johannes
Zsámboki, János (LCAuth)
Sambuco
Sambucus, Iehan
Sambucus, Ioannes
Sambucus, Johannes Pannonicus
Sámboky, János
Sámboki, János
Zsamboky, Johannes
Zsámboky, János
Sambucus, Ján
Sambucus, Johannes, Pannonicus
Quelle ADB; SWD; NUC; LoC-NA
GND
Wikipedia (Stand: 15.10.2019): https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Johannes_Sambucus&oldid=182083036
Zeit Lebensdaten: 1531-1584
Land Ungarn (XA-HU); Österreich (XA-AT)
Geografischer Bezug Geburtsort: Trnava
Sterbeort: Wien
Beruf(e) Humanist
Schriftsteller
Geschichtsschreiber
Arzt
Hofhistoriograph
Weitere Angaben Ungar. Humanist und Polyhistor, Hofhistoriograph
Humanist, Universalgelehrter
Ungar. Humanist; Schriftsteller u. Geschichtsschreiber
Geb. in Tyrnau (damals Ungarn), gest. in Wien; Studium der Philologie in Leipzig, Wittenberg, Ingolstadt, Strassburg und Paris; Reisen nach Italien, Gent und Antwerpen; Studium der Medizin in Padua (1555); Arzt in Wien; Geschichtsschreiber, Hofhistoriograph, Dichter, Philologe, Kunst- und Büchersammler
Beziehungen zu Personen Moltzer, Jakob (VD-16 Mitverf.)
Reusner, Nikolaus (VD-16 Mitverf.)
Posthius, Johannes (VD-16 Mitverf.)
Vereept, Simon (VD-16 Mitverf.)
Beuther, Michael (VD-16 Mitverf.)
Rantzau, Heinrich (VD-16 Mitverf.)
Reusner, Jeremias (VD-16 Mitverf.)
Ianus, Pannonius (VD-16 Mitverf.)
Pirckheimer, Willibald (VD-16 Mitverf.)
Sinapius, Johannes (Schweinfurt; VD-16 Mitverf.)
Systematik 6.1p Personen zu Kultur und Künsten, Geistes- und Kulturgeschichte ; 16.1p Personen der Geschichtswissenschaft (Historiker, Archäologen)
Typ Person (piz)
Autor von 6 Publikationen
  1. Emblemata et aliquot nummi antiqui operis
    Sambucus, Johannes. - Hildesheim : Olms, 2002, 2. ed. cum emendatione et auctario copioso ipsius auctoris, Reprint [der Ausg.] Antwerpen, 1566 / mit einem Nachw. von Wolfgang Harms und Ulla-Britta Kuechen
  2. Die Briefe
    Sambucus, Johannes. - Wien : Österreichische Akademie d. Wissenschaften, 1968
  3. ...
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Handschrift (Österreichische Nationalbibliothek), Cod. 3364
    Schriftdenkmal (wis)
Thema in 1 Publikation
  1. Johannes Sambucus, János Zsámboki, Ján Sambucus (1531-1584)
    Wien : Praesens Verlag, 2018





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration