Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung erforderlich. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Achtung: Die Bereitstellungszeit für bestellte Medien beträgt aktuell 5 Tage!
 
Neuigkeiten Ihre Meinung ist gefragt! Wir möchten gerne von Ihnen erfahren, was Ihnen in der Deutschen Nationalbibliothek gut gefällt und was wir noch verbessern können. Teilnehmen können Sie im Zeitraum vom 2. November bis 14. Dezember 2020 über unsere Homepage – einfach auf das Logo klicken!
 
Neuigkeiten Wegen dringender Wartungsarbeiten sind am Mittwoch, dem 25.11.20 in der Zeit von 15-17 Uhr keine Bestellungen und Verlängerungen von Medien möglich. Exemplardaten und Benutzerkonten werden nicht angezeigt.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=118768077



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118768077
Person Vergerio, Pietro Paolo
Geschlecht männlich
Andere Namen Vergerio, Pietro Paolo, der Jüngere
Vergerio, Pietro Paolo, il giovane
Vergerio, Pier Paolo
Vergerio, Paulo
Vergerius, Petrus Paulus, Iunior
Vergerius, Petrus P.
Vergerius, Paulus
Vergerius, Petrus Paulus, d.J.
Vergerio, Pierpaolo
Vergerius, Piotr Paweł
Vergerius, Petrus Paulus
Vergerius, Petrus Paulus, Junior
Vergerio, Pier Paolo, der Jüngere
Aesquillius, Publius (Pseudonym)
Aesquillus, Publius (Pseudonym)
Atanasio (Pseudonym)
Athanasius (Pseudonym)
Athanasio (Pseudonym)
Segnianin, Anton (Pseudonym)
Millematius, Laurentius (Pseudonym)
Quelle LCAuth
LUI
EDIT16 CNCA 160
Istrapedia: http://www.istrapedia.hr/hrv/1609/vergerio-pietro-paolo-ml/istra-a-z/
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Pietro_Paolo_Vergerio
Zeit Lebensdaten: 1498-1565 (Geburtsjahr ca.)
Land Italien (XA-IT)
Geografischer Bezug Geburtsort: Capodistria
Sterbeort: Tübingen
Wirkungsort: Capodistria
Wirkungsort: Rom
Wirkungsort: Wien
Wirkungsort: Vicosoprano
Wirkungsort: Tübingen
Beruf(e) Jurist
Theologe
Bischof
Konvertit
Reformator
Weitere Angaben Ital. Jurist und Theologe; 1536 Bischof von Modruš und von Capodistria; päpstlicher Nuntius; später Anhänger des Protestantismus, Reformator und Pfarrer im bündnerischen Vicosoprano, Autor, Bibelübersetzer und Diplomat des württemberg. Herzogs Christoph in Tübingen
Beziehungen zu Personen Vergerio, Giovanni Battista (Bruder)
Vergerio, Aurelio (Neffe)
Vergerio, Lodovico (Großneffe)
Christoph, Württemberg, Herzog
Spangenberg, Cyriacus (VD-16 Mitverf.)
Trepka, Ostafi (VD-16 Mitverf.)
Bouček Venkovánek, Šimon (VD-16 Mitverf.)
Vermigli, Pietro Martire (VD-16 Mitverf.)
Petrarca, Francesco (VD-16 Mitverf.)
Flacius Illyricus, Matthias, der Ältere (VD-16 Mitverf.)
Casa, Giovanni della (VD-16 Mitverf.)
Curio, Caelius Secundus (VD-16 Mitverf.)
Arcimboldo, Giovanni Angelo (VD-16 Mitverf.)
Rhegius, Urbanus (VD-16 Mitverf.)
Systematik 7.14p Personen zu Recht ; 3.6p Personen zu Kirchengeschichte, Systematischer und Praktischer Theologie, Kirche und Konfession
Typ Person (piz)
Autor von 1 Publikation
  1. Actiones Duae Secretarii Pontificii
    Vergerio, Pietro Paolo. - Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 1607, Recusae
Thema in 3 Publikationen
  1. Truber, Ungnad & Vergerio
    Esswein, Benjamin. - New York : Peter Lang Inc., International Academic Publishers, 2016
  2. Truber, ungnad & vergerio
    Esswein, Benjamin. - New York : Peter Lang, [2016]
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration