Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

 

Ergebnis der Suche nach: nid=118788221



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118788221
Person Reinecke, Paul
Akademischer Grad Prof. Dr.
Geschlecht männlich
Andere Namen Reinecke, Paul Heinrich Adalbert
Quelle M; Reallexikon d. Germ. Altertumskunde 24, 2. Aufl. 2003,375-379; Festschrift Römisch-Germanisches Zentralmuseum (Mainz 1927) 69
NDB (Stand: 20.11.2014): http://www.deutsche-biographie.de/sfz105065.html
Zeit Lebensdaten: 1872-1958
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Berlin
Wirkungsort: Mainz
Wirkungsort: München
Sterbeort: Herrsching a. Ammersee
Beruf(e) Prähistoriker
Archäologe
Weitere Angaben 1897 Volontär; 1897-1900 Wiss. Hilfsarbeiter; 1900-1908 Wiss. Assistent; später Direktorialassistent am Römisch-Germanischen Zentralmuseum Mainz; 1908-1937 Konservator; später Hauptkonservator am Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege München.
Beziehungen zu Organisationen Museumspädagogisches Zentrum (Mainz)
Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege
Systematik 16.1p Personen der Geschichtswissenschaft (Historiker, Archäologen)
Typ Person (piz)
Autor von 4 Publikationen
  1. Untersuchungen zum Erregerspektrum des Fusskrankheitskomplexes an Getreide unter besonderer Berücksichtigung von Rhizoctonia solani Kühn
    Reinecke, Paul, 1977
  2. Mainzer Aufsätze zur Chronologie der Bronze- und Eisenzeit
    Reinecke, Paul. - Bonn : Habelt, 1965, Nachdr. aus: Altertümer unserer heidnischen Vorzeit 5, 1911 u. Festschrift d. Römisch-German. Zentralmuseums 1902
  3. ...
Beteiligt an 2 Publikationen
  1. Der Moosberg bei Murnau
    München : Beck, 1966
  2. Reinecke-Festschrift zum 75. Geburtstag von Paul Reinecke am 25. September 1947
    Mainz : Schneider, 1950





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration