Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,9 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind für den Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt am Standort Frankfurt am Main ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
Neuigkeiten Aufgrund eines technischen Problems steht das Webformular für die Ablieferung von Netzpublikationen vorübergehend nicht zur Verfügung. Wir bitten um Ihr Verständnis.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=118794868



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/118794868
Person Schäfer, Wilhelm
Geschlecht männlich
Andere Namen Schaefer, Wilhelm
Schäfer, W.
Schaefer, W.
Schäfer-Dittmar, Wilhelm (Früherer Name)
Dittmar, Wilhelm Schäfer-
Schaefer-Dittmar, Wilhelm
Dittmar, Wilhelm Schaefer-
Dittmar, Wilhelm S.
Dittmar, Wilhelm
Quelle Nachweis d. Pseud. (Stand: 27.04.2018): https://emuseum.duesseldorf.de/view/people/asitem/items:3205/0?t:state:flow=6a916f8f-4776-4bee-9955-8dd905e86331
Wikipedia (Stand: 27.04.2018): https://de.wikipedia.org/wiki/Wilhelm_Sch%C3%A4fer_(Schriftsteller)
M
Provenienzmerkmal (Autogramm)
Wikipedia (Stand: 12.07.2019): https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Wilhelm_Sch%C3%A4fer_(Schriftsteller)&oldid=189536921
Erläuterungen Verwendungshinweis: Weitere Titel ggf. auch unter dem Pseudonym bzw. dem wirklichen Namen
Zeit Lebensdaten: 1868-1952
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Ottrau
Sterbeort: Überlingen
Wirkungsort: Düsseldorf
Beruf(e) Schriftsteller
Redakteur
Lehrer
Herausgeber
Erzähler
Weitere Angaben Dt. Schriftsteller, Anekdotenschreiber, Vater des Illustrators und Werbezeichners Hermann W. Schäfer.
Hrsg. der Kulturzeitschrift Die Rheinlande (1900–1922) und Geschäftsführer des Verbandes der Kunstfreunde in den Ländern am Rhein
Beziehungen zu Personen Schäfer, Lisbeth (2. Ehefrau)
Pseudonym: Ebinghaus, K.
Schäfer, Hermann W. (Sohn)
Pseudonym: Treu, Reinhold
Pseudonym: Gischler, W.
Pseudonym: Pfälzer, Karl
Beziehungen zu Organisationen Verband der Kunstfreunde in den Ländern am Rhein
Gesellschaft der Bibliophilen (Ehrenmitglied)
Bezug zu Werken Autogramm (Schäfer, Wilhelm), 01
Systematik 12.2p Personen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller)
Typ Person (piz)
Autor von 228 Publikationen
  1. Anckemanns Tristan
    Schäfer, Wilhelm. - Leipzig : Deutsche Nationalbibliothek, 2022
  2. Anckemanns Tristan
    Schäfer, Wilhelm. - Leipzig : Deutsche Nationalbibliothek, 2022
  3. ...
Beteiligt an 23 Publikationen
  1. Das Hochzeitslied
    Bjørnson, Bjørnstjerne. - Rostock : VEB Hinstorff, 1962
  2. Olaf Gulbransson
    Gulbransson, Olaf. - Königsberg : Kanter-Verl., [1943], [3. Aufl.], Feldpostausg.
  3. ...
Thema in 1 Publikation
  1. Die Missgeschickten
    Bielefeld : Aisthesis-Verl.





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration